Kosmos

Do, 21.11.2019 | 16:00 UHR
Lagerstrasse 104 | Zürich

Lange Nacht der Philosophie Zürich 2019

Philosophie, die wach hält!

Philosophie, die wach hält! – Am Donnerstag, 21. November 2019 findet die vierte «Lange Nacht der Philosophie Zürich» statt – ein Fest des Denkens am UNESCO-Welttag der Philosophie.

In der ganzen Stadt laden während zehn Stunden 50 Veranstaltungen zum Staunen und gemeinsamen Reflektieren ein. Ganz im Sinne der UNESCO, die Philosophie als eine Schule der Freiheit bezeichnet, soll zum kritischen und unabhängigen Denken motiviert und ein besseres Verständnis der Welt und somit die Toleranz gefördert werden.

Die «Lange Nacht der Philosophie Zürich» präsentiert von 14 Uhr bis Mitternacht 50 vielfältige, mehrheitlich kostenlose Veranstaltungen, welche von über 40 Veranstaltern durchgeführt werden. Ob philosophische Vorträge, Workshops, Diskussionsrunden, Theater oder Café-Philo – der Abend bietet eine bunte Palette für jeden Geschmack. Offen für alle, die den Dialog suchen, die gerne kreuz und quer denken oder einfach neugierig sind auf andere Zugänge zu den grossen und kleineren Fragen unserer Gesellschaft.

Ab 21 Uhr lädt der KOSMOS alle Besucher*innen und Beteiligten zum gemeinsamen «Get together» ein. Zum Abschluss der diesjährigen «Langen Nacht der Philosophie» gibt es ein Podiumsgespräch mit dem Publikum zum Thema: «Global Citizenship – Philosophie für eine Welt ohne Grenzen».

Veranstaltungen im KOSMOS
16 – 17 Uhr: Buchvernissage – Felix Kühnis: «Das verlorene Paradies – Das neue Paradies»

18 – 19 Uhr: Vortrag & Gespräch: «Die Pflanzen und der Mensch – Eine philosophisch-biologische Betrachtung»

Ab 21 Uhr: Get together – LANGE NACHT DER PHILOSOPHIE

21.30 Uhr: Global Citizenship – Philosophie für eine Welt ohne Grenzen

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Kosmos


Adresse:

Lagerstrasse 104
8004 Zürich
+41 (0)44 299 30 50
hello@kosmos.ch


Weitere Veranstaltungen

Podium – High Hopes! Vom Sinn und Unsinn einer rauschfreien Gesellschaft: Im Rahmen von «Trockener Januar» (Januar)

Podium – Optimizing Humans: How will we use technology to change our brains and behaviours? | With Daphne Bavelier & Amy Organ (Januar)

Barbara Bürers Kosmos – Thema «Abhängig»: Telefontalk live vor Publikum (Januar)

SubsTanz – Dosis I: Psychedelischer Salon: High-Poetry & Konzerte | Im Rahmen von «Trockener Januar» (Januar)

«Life Guidance»: Filmzyklus «Nothing to hide» in Zusammenarbeit mit dem Datenschutzbeauftragten des Kantons Zürich (Januar)

SubsTanz – Dosis II: Rave Up: Rave im KOSMOS | Im Rahmen von «Trockener Januar» (Januar)

SubTanz – Dosis III: Space out: Free-Tripping | Chill-Out | Movie-Reel (Januar)

Kosmopolitics – Rassismus 2020: Haben wir aus dem Holocaust nichts gelernt?: Anlässlich des Holocaust-Gedenktags (Januar)

Konzert – Nuit Cosmique: mit Bálint Dobozi (Januar)

bild

Soultown – The Soulmaniacs: Kosmos Late Night Concerts (Februar)

Vorpremiere «Inside Afghanistan»: Vorpremiere (Februar)

Kosmopolitics – Ist das Utopie oder kann das weg?: Mit dem Klimastreik Zürich (Februar)

Pitch-Night – Perspektiven der Bildung: Mit tsüri.ch (Februar)

SGDA Games Testing Night – Unveröffentlichte Games spielen: Im Rahmen der Kosmos-Reihe «Games=Kultur» (Februar, März, April, Mai)

Klubabend – «Sputnik 2020»: Mission Alpha: Ambient-Raumklang-Patrouille mit Hertz-Operateur: DJ Beda (Februar)

«Liebes Pony..» – Fragen, die das Leben schreibt: 1+1=3 – Ein ehrliches Gespräch zwischen (jungen) Eltern (Februar)

bild

Unübersetzbar #9: Spannendes übersetzen! Langweilig wird uns nie. (Februar)

Klubabend – Tour de France mit Thomas Bohnet (Februar, März, April, Mai, Juni)

Worst Movie Night «Troll 2»: KULTMOVIEGANG (Februar)

Read my Lips – Page-99-Test: Der «Page-99-Test» live mit Sieglinde Geisel und einem Gast (Februar)

bild

Soultown – Neal Sugarman & The Soul Pleasers: Kosmos Late Night Concerts (Februar)

Workshop – Coding für Kids: Mit dem Verein für Aufklärung über Internet und Spielkultur (März, Mai)

Barbara Bürers Kosmos – Thema «Ausbrechen»: Telefontalk live vor Publikum (März)

Max Goldt liest...: ... alte und neue Texte (März)

bild

Soultown – Next Movement: Kosmos Late Night Concerts (März)

Thees Uhlmann über die Toten Hosen (April)

Read my Lips – Edition One Page: Ein Text, ein Gedicht, ein Magazin (April)

Unübersetzbar? Mit Frank Heibert und Hinrich Schmidt: Übersetzen – es geht eben doch (fast) immer! (Mai)

Barbara Bürers Kosmos – Thema: «Versöhnen»: Telefontalk live vor Publikum (Mai)

Read my Lips – Theisohn trifft... #2: ... die 80er Jahre (Mai)

Workshop – Literarische Computerspiele: Workshop (Mai)

Ludicious Zürich Game Festival 2020 – Kosmos Zürich: Im Rahmen von Games=Kultur (Juli)