Kosmos

Mi, 11.09.2019 |
Lagerstrasse 104 | Zürich

Lesung – Martina Caluori, Nora Dubach und Ute Karin Höllrigl

Drei Stimmen. Drei Lyrikerinnen. Drei Generationen.

Drei Lyrikerinnen aus drei Generationen: Die mystisch-träumende und erfahrene Ute Karin Höllrigl, die vor Wortwitz sprühende Nora Dubach und die junge, präzise und wagemutige Martina Caluori nehmen euch mit auf eine lyrische Reise. Vom Startort der Sprache bis zum Verstehen streifen sie die Abgründe von Beziehungen und treffen auf die verstrickte Gesellschaft. Auf den Tag folgt die Nacht. Am Ende bleiben Runzeln, Gräber und die Zeit – und natürlich einige Lacher.

Die Gedichte von Ute Karin Höllrigl reflektieren im Blick auf die innere und äussere Natur das Werden und Vergehen in einem Lebenskreis und verführen zum sinnlichen Nachdenken. «Wie viel Empörung ist einem Text zumutbar?» fragt Nora Dubach in einem ihrer Gedichte. Fantasievoll und variantenreich schafft sie neue Perspektiven und leuchtet alte Abgründe neu aus. Martina Caluori erzählt von schwierigen Beziehungen in einer erstickten Welt, dem Wechselspiel von Tod und Liebe, von der Stille der Stadt und dem Albdruck der Berge.

Dr. Ute Karin Höllrigl ist in Stuttgart geboren, aufgewachsen in Österreich und in der Schweiz. Diverse Publikationen im Fachbereich Tiefenpsychologie.
Nora Dubach ist Autorin und Künstlerin. Sie beschäftigt sich neben Lyrik auch mit Malerei und Objekten und ist gelernte Reprofotografin.
Martina Caluori ist Lyrikerin. Texterin. Redaktorin. Autorin. In der Schweiz geboren, in Chur aufgewachsen und seit ihrem Studium der Publizistik- und Filmwissenschaften in Zürich daheim.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Kosmos


Adresse:

Lagerstrasse 104
8004 Zürich
+41 (0)44 299 30 50
hello@kosmos.ch


Weitere Veranstaltungen

Cosmic Talk with Ben Moore #2: Die «Science Late Show» mit dem Popstar unter den Astrophysikern (Dezember)

Konzert – Yes It's Ananias (CH): Solo-Piano-Live-Album-Recording (Dezember)

Konzert – Heiniger Abend 2019: Tinu Heiniger, Hank Shizzoe und Michael Flury – ein starkes Trio (Dezember)

Spezialvorführung «Das Forum» (Dezember)

Kosmopolitics – Ins & outs: Aussenpolitischer Jahresrückblick: Mit foraus & HDTV (Dezember)

Klubabend – Tour de France mit Thomas Bohnet (Dezember, Januar, Februar, März, April, Mai, Juni)

Konzert – Nuit Cosmique: mit Bálint Dobozi (Dezember)

Konzert – Nuit Cosmique #3: mit Bálint Dobozi (Dezember)

Femme Artist Table (FAT) #2: Netzwerk-Treffen (Dezember)

Space Disco: Silvesterparty mit Momo Love & Hove (Dezember)

Silvesterdinner mit Mrs. Millers & Mr. Lavalava: (aka Andrea Fischer Schulthess & Adrian Schulthess, Minitheater Hannibal adults) (Dezember)

SGDA Games Testing Night – Unveröffentlichte Games spielen: Im Rahmen der Kosmos-Reihe «Games=Kultur» (Januar, Februar, März, April, Mai)

bild

Soultown – The Nuborns: Kosmos Late Night Concerts (Januar)

Spezialvorführung «La Fille au Bracelet»: In Zusammenarbeit mit dem Datenschutzbeauftragten des Kantons Zürich (Januar)

Max Küng & Chico Cream aka Mario Scarton: «Words (don't come easy)» (Januar)

Zürcher Philosophie Festival 2020: Mit: Svenja Flasspöhler. Moderation: Urs Siegfried (Januar)

Kosmopolitics – Stadt 1:1 im Rosengarten. Uraufführung: Mit Hochparterre (Januar)

Read my Lips – Theisohn trifft...: Simon Strauss (Januar)

Podium – Optimizing Humans: How will we use technology to change our brains and behaviours? | With Daphne Bavelier & Amy Organ (Januar)

Barbara Bürers Kosmos – Thema «Abhängig»: Telefontalk live vor Publikum (Januar)

bild

Soultown – The Soulmaniacs: Kosmos Late Night Concerts (Februar)

bild

Unübersetzbar #9: Spannendes übersetzen! Langweilig wird uns nie. (Februar)

Worst Movie Night «Troll 2»: KULTMOVIEGANG (Februar)

Read my Lips – Lupenlesen: Der «Page-99-Test» live mit Sieglinde Geisel und einem Gast (Februar)

bild

Soultown – Neil Sugarman & The Soul Pleasers: Kosmos Late Night Concerts (Februar)

Workshop – Coding für Kids: Mit dem Verein für Aufklärung über Internet und Spielkultur (März, Mai)

Barbara Bürers Kosmos – Thema «Ausbrechen»: Telefontalk live vor Publikum (März)

Max Goldt liest...: ... alte und neue Texte (März)

bild

Soultown – Next Movement: Kosmos Late Night Concerts (März)

Thees Uhlmann über die Toten Hosen (April)

Read my Lips – Edition One Page: Ein Text, ein Gedicht, ein Magazin (April)

Barbara Bürers Kosmos – Thema: «Versöhnen»: Telefontalk live vor Publikum (Mai)

Read my Lips – Theisohn trifft... #2: ... die 80er Jahre (Mai)