Volkshochschule Zürich

Do, 21.01.2021 | 19:30 - 20:45 UHR
Bärengasse 22 | Zürich

CHF 30.00


Lesung und Gespräch mit Eva Menasse

Pia Reinacher diskutiert mit Eva Menasse (Online)

Die österreichische Schriftstellerin und Publizistin Eva Menasse steht dem Halbbruder Robert Menasse literarisch in keinster Weise nach. Sie gilt mit ihrem Scharfsinn, ihrer Streitlust und ihrem ätzenden Humor seit dem Familienroman „Vienna“ (2005) als eine der bemerkenswertesten Erzählerinnen der Gegenwart. Pia Reinacher diskutiert mit ihr über ihre Bücher, politisch engagiertes Schreiben und den täglichen Kampf, die Schriftstellerei, den weiblichen Lebensentwurf und die Forderungen des gewöhnlichen Lebens zusammenzubringen.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

Ticketinformationen

Online via Zoom

Besetzung / Künstler

Eva Menasse, Pia Reinacher

Veranstaltungsort

Volkshochschule Zürich


Ehemaliges Verkaufsgebäude von Seidenhändler, erbaut 1640, denkmalgeschützt.


Adresse:

Bärengasse 22
8001 Zürich
+41 44 205 84 84
Information info@vhszh.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
200m vom Paradeplatz.
Tram 6, 7, 8, 9, 11, 13

Zugänglichkeit:

Nicht rollstuhlgängi.

Gastroangebot:

Kaffeehaus zur Weltkugel im Parterre. Offen von 7-19h.


Weitere Veranstaltungen

Lektürekurs: Ernst Jünger: Online Lektürekurs mit Dr. Christian Marty (März)

Prägende Schauplätze der russischen Literatur: Online-Kurs mit Dr. Lorenzo Amberg (März)

Palmen, Pizza, San Marco und die Mafia: Italiensehnsucht bei Schweizer Autoren (Online Seminar) (März)

Kunstsalon: Niki de Saint Phalle: Kunstsalon Online (März)

Philosophieren mit Enkeln und anderen Kindern: Die grossen Fragen des (Kinder)Lebens (März)

Else Lasker Schüler in Zürich: Online Seminar mit Martin Dreyfus (März)

Postsowjetische Welt(en): Online Ringvorlesung (April, Mai)

Die Geschichte Afrikas: Vom Kolonialismus bis in die Gegenwart: Online Ringvorlesung (April, Mai)

Entlarvt! Lüge, Täuschung, Wahrheit: Online Ringvorlesung (April, Mai)

Die Frauenbewegung und ihre Gegner(innen): Online Vorlesung (April)

Ode an Beethoven - Die Neunte: Beethovens sinfonisches Hauptwerk: Ringvorlesung (Mai)

Die Wiener Moderne in Zürich – Klimt und Hodler: Vorlesung und Führung (Mai)

Ode an Beethoven - Beethoven und die Wiener Klassik: Ringvorlesung (Mai)

Ode an Beethoven - «Fidelio»: Beethovens einzige Oper: Ringvorlesung (Mai)

160365