Kellertheater Winterthur

Do, 14.11.2019 | 20:00 UHR
Marktgasse 53 | Winterthur

TICKET

M - Mörder unter uns

Von Mikhail Schischkin, Matto Kämpf und Simon Ho

Ein Spiegelkabinett der Genre-Variationen | frei nach „M – Eine Stadt sucht einen Mörder“ von Fritz Lang und Thea von Harbou

Ein Kindermörder hält eine ganze Großstadt in Atem. Da es der Polizei nicht gelingen will, ihn zu fassen, macht sich mehr und mehr eine hysterische Lynchmob-Stimmung breit, in der jeder jeden verdächtigt. Die Polizei steht unter massivem Druck der öffentlichen Meinung und intensiviert ihre Bemühungen. Eine Konsequenz hiervon ist, dass das organisierte Verbrechen aufgrund ständiger Razzien der Polizei massive Umsatzeinbussen hinnehmen muss. Als die Verbrecher nun ihrerseits versuchen, den Kindermörder zu fassen und das gesamte Stadtgebiet vermittels der Vereinigung der Bettler mit einem Netz von Spitzeln überziehen, kommt es zu einer Art „Wettlauf“ mit der Polizei. Beide Strukturen werden einander, im Verlaufe der sich zuspitzenden Ereignisse immer ähnlicher und bilden mehr und mehr spiegelbildliche Parallelstrukturen aus, inklusive einer kompletten Gerichtsbarkeit auf Seiten des organisierten Verbrechens. Die Polizei wiederum greift mit fortschreitenden Ermittlungen mehr und mehr zu verbrecherischen Mitteln, arbeitet mit Falschinformationen, durchsucht Wohnungen ohne Durchsuchungsbefehl und droht schließlich einem Verdächtigen mit einer fingierten Mordanklage und Folter. Ein blinder Bettler erkennt schliesslich den Kindermörder, und nachdem dieser mit einem Kreide-“M“ gezeichnet wird, kommt es zu einer Verfolgungsjagd...

Sprache: Deutsch, Mundart und Russisch (mit deutschen Übertiteln)
Eine Koproduktion von Theater Winkelwiese Zürich, Schlachthaus Theater Bern, Theater Pokoleniy St Petersburg, Kellertheater Winterthur und Theater Chur

Mitwirkende Künster: Mit Mona Petri, Tatjana Werik, Dominique Jann, Suse Wächter (Puppenspielerin), Simon Ho (Musiker), Reto Senn (Musiker), Svetlana Smirnova, Tatiana Shuklina, Aleksei Chuev und Pavel Mikheev (Musiker) / Konzept, Idee, Regie: Eberhard Köhler / Textfassung: Mikhail Schischkin / Songtexte: Matto Kämpf / Musik: Simon Ho

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

14.11.2019
20:00 UHR

TICKET

15.11.2019
20:00 UHR

TICKET

16.11.2019
17:30 UHR

TICKET

17.11.2019
17:30 UHR

TICKET

Besetzung / Künstler

Mit Mona Petri, Tatjana Werik, Dominique Jann, Suse Wächter (Puppenspielerin), Simon Ho (Musiker), Reto Senn (Musiker), Svetlana Smirnova, Tatiana Shuklina, Aleksei Chuev und Pavel Mikheev (Musiker) / Konzept, Idee, Regie: Eberhard Köhler / Textfassung: Mikhail Schischkin / Songtexte: Matto Kämpf / Musik: Simon Ho

Veranstaltungsort

Kellertheater Winterthur


Adresse:

Marktgasse 53
8400 Winterthur
+41 (0)522675117
leitung@kellertheater-winterthur.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
5 min zu Fuss vom Hauptbahnhof Winterthur oder Bushaltestelle Schmidgasse

Gastroangebot:

Bar im Theater (geöffnet ab 1h vor Vorstellungsbeginn)


Weitere Veranstaltungen

MM_Blondine bevorzugt?: Theater (September, Oktober)

All das Schöne: Von Duncan Macmillan (Oktober)

Ichglaubeaneineneinzigengott.hass: Von Stefano Massini (November, Dezember)

Tandemlesung: Mit Rolf Hermann und Thilo Krause (Dezember)

Schlaf!: Von Norman Spenzer und Esther Becker (Januar)

Austerlitz: Von W.G. Sebald (Februar, März)

Die Überwindung der Schwerkraft: Wortort - Blick hinter die Kulissen (März)

Ich muss Deutschland: Von Catalin Dorian Florescu (März)

Unter einem Dach: Nach dem gleichnamigen Buch von Amir Baitar und Henning Sussebach. (März)

Ein lukullischer Morgen: Wortkunst & Literatur (April)

kulturzüri.ch will’s wissen


Sagt uns, was Euch wichtig ist und wie kulturzüri.ch noch besser werden kann.

>zur Umfrage