Theater am Gleis

Mi, 28.10.2020 | 15:00 UHR
Untere Vogelsangstrasse 3 | Winterthur

CHF 20/10


TICKET

Mampf

Lowtech magic

Ein Stück über wagemutige Krabbeltiere und grossen Hunger.

Zwei Insekten – ein Blatt. Der eigenbrötlerische Leuchtkäfer lebt zurückgezogen auf einem grossen Blatt und träumt nachts vom Fliegen. Die übermütige Raupe hingegen geniesst die sonnige Seite des Lebens – und frisst, was das Zeug hält. So muss der kleine Käfer feststellen, dass sein Zuhause täglich von neuen Löchern durchbohrt wird und zu verschwinden droht. Doch wie bespricht man ein solches Problem mit der haarigen Nachbarin? Eine zaghafte Annäherung entlang der Fressspuren beginnt.
Zwei Tänzerinnen lassen sich lange Insektenbeine und schwirrende Flügel wachsen – eine Musikerin brummt mit ihrem Cello und erzählt in ihren Liedern von Mut, Freundschaft und grossem Hunger.

Ab 4 Jahren / inkl. Zvieri

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

28.10.2020
15:00 UHR

CHF 20/10

TICKET

Ticketinformationen

www.ticketino.com / Tel. 0090 441 441 (CHF 1/Min., Festnetztarif)

Besetzung / Künstler

IDEE/KONZEPT Ruth Huber & Cornelia Hanselmann
REGIE Ruth Huber
SPIEL Cornelia Hanselmann & Louise Schaap
LIVE-MUSIK & LIEDER Fatima Dunn
TECHNIK/LICHT Nik Friedli

Veranstaltungsort

Theater am Gleis


Adresse:

Untere Vogelsangstrasse 3
8400 Winterthur
Abendkasse +41 (0)52 212 79 54
Büro +41 (0)52 252 79 55
sekretariat@theater-am-gleis.ch


Weitere Veranstaltungen

Intermedia - Hearing meets seeing: Kulturnacht Winterthur - Ensemble TaG (September)

Zugvögel: Figurentheater Lupine (Oktober)

Theater am Gleis an der 14. Jungkunst: Jungkunst (Oktober)

Sound of children's worlds: Ensemble TaG (Oktober)

Schnappschüsse: 40 Jahre Theater am Gleis / Aha! Studio für Tanz und Bewegung (Oktober)

Terra Incognita: Rotes Velo Kompanie (Oktober)