Theater Neumarkt

Mi, 09.10.2019 |
Neumarkt 5 | Zürich

50% Off
TICKET

Measure for Pleasure

Another Period Piece

Das neue «Kostümdrama» von Benny Claessens rückt die Schülerinnen der von 1811 bis 1877 im Neumarkt 5 untergebrachten Töchterschule ins Zentrum. Als sie in den Performer*innen Teresa Vittucci und Rob Fordeyn wiedererwachen, ist an die Stelle ihrer am Patriarchat und an ökonomischen Pflichten orientierten Erziehung eine neuartige Erfahrung gerückt: das Dionysische, die Verschwendung und Lust. Ein Stück über das sinnliche Erwachen eines neuen Kultes, die Neuschreibung der Geschichte, den weiblichen Widerstand und die Umdrehung gesellschaftlicher Verhältnisse zu Gunsten eines lustvollen Lebens in Begehren,Verausgabung und Rausch. «Measure for Pleasure» bildet den letzten Teil von Claessens Period Pieces.

Dieses Stück ist in Ko-Autorschaft aller Beteiligten entstanden.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Besetzung / Künstler

Performance: Rob Fordeyn, Teresa Vittucci
Konzept und Regie: Benny Claessens
Bühne: Stefan Britze
Köstume: Teresa Vergho
Dramaturgie: Tine Milz

Veranstaltungsort

Theater Neumarkt


Adresse:

Neumarkt 5
8001 Zürich
+41 (0)44 267 64 64
tickets@theaterneumarkt.ch

Erreichbarkeit:

Tram Nr. 3, Haltestelle Neumarkt
Bus Nr. 31, Haltestelle Neumarkt

Zugänglichkeit:

Aufzug vorhanden

Gastroangebot:

Die Bar im Theater Neumarkt ist eine Stunde vor sowie nach den Vorstellungen geöffnet.


Weitere Veranstaltungen

Melodies are so far my best friend w/ PRICE: Performance (Oktober)

Akademie zur Verarbeitung von Enttäuschungen der Vernunft mit Hans-Christian Dany und Philipp Theisohn: Philosophische Reihe in künstlerischen Settings über Sinnansprüche, Lebenswelten und Diskurse (Oktober)

Schweizer Demokratie – die richtige Wahl?: Ein Wahl-Zvieri mit offenem Ausgang (Oktober)

Storytellers. Folge 1: Brandy Butler and the Brokenhearted: Contemporay musical voices and the stories they tell (Oktober)

Hottinger Literaturgespräche: Thomas Hürlimann über Gottfried Keller (Oktober, November)

bild

Hottinger Literaturgespräche: Thomas Hürlimann über Gottfried Keller (Oktober, November)

«Die Nachkommende» von Ivna Žic: Buchpräsentation und Lesung von und mit der Autorin (Oktober)

Gebrochenes Licht / قوس قزح: Ein Bogen von Damaskus nach Zürich (Uraufführung) (November)

A Scream of Smoke: Musik und Performance (November)

Zürich liest Theorie (November)

Koloniale Grüsse aus Samoa: Eine postkoloniale Lecture Performance (November)

Akademie zur Verarbeitung von Enttäuschungen der Vernunft. Folge 3: Humanize Us: Philosophische Reihe in künstlerischen Settings über Sinnansprüche, Lebenswelten und Diskurse (November)

Un/safe spaces. Folge 1: Wut: Gesprächsreihe zu Fragen der Migration, Vielfalt und Teilhabe in der Schweiz (November)

Hottinger Literaturgespräche: Charles Linsmayer im Gespräch mit Charles Lewinsky über Jeremias Gotthelf (November)

Agent Traum - Traum Agent: Festival mit einer Nacht der 1001 Träume: Nacht der Traumdeutung, Vorträge und Party (November)

Agent Traum - Traum Agent: Festival mit einer Nacht der 1001 Träume: Nacht der Traumdeutung, Vorträge und Party (November)