Volkshochschule Zürich

Mo, 26.10.2020 | 19:30 - 20:45 UHR
Universität Zürich
Rämistr. 71 | Zürich

CHF  30.00


Ode an Beethoven - Der Mensch Beethoven

Ringvorlesung

Denken wir an Beethoven, so erscheint uns das Bild eines düsteren Mannes mit wirren grauen Haaren, dessen spätere Taubheit nur seine Genialität betont. Wer war der Mensch hinter diesem bereits zu Lebzeiten zum Mythos verklärten Komponisten? Kündigten seine Kindheit und Jugendjahre in Bonn den späteren Misanthropen an? Welche Erfahrungen, Schicksalsschläge, aber auch Freuden begleiteten ihn auf seinem Weg zum Erfolg?

Diese Veranstaltung gehört zu Ode an Beethoven

2020 ist Beethovenjahr. Vor 250 Jahren in Bonn zur Welt gekommen, war Ludwig van Beethoven der Rockstar seiner Zeit: schwierig als Mensch, genial als Komponist. Was macht seine Musik so aktuell? Warum zählen einige Werke Beethovens zu den absoluten Ikonen der klassischen Musik? Wie kann man so oft gehörte Stücke noch neu interpretieren?

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

Ticketinformationen

CHF 30.00 / Ganze Ringvorlesung CHF 130.00

Besetzung / Künstler

Marina Patricia Zucca

Veranstaltungsort

Universität Zürich


Universität Zürich, Hauptgebäude, Rämistrasse: Hier finden die unviersitären Kurse und Vorlesungen der VHS Zürich statt. Beginn in der Regel um 19:30.


Adresse:

Rämistr. 71
8006 Zürich
+41 44 205 84 84
Information info@vhszh.ch

Erreichbarkeit:

Tram "Kantonsschule" oder "Hochschule", Polybahn

Zugänglichkeit:

Zugänglich auch für Menschen mit Behinderungen.

Gastroangebot:

Mensa Künstlergasse


Weitere Veranstaltungen

Latine loqui, Stadtrundgänge in Zürich: Stadtrundgänge in einfachem Latein (Juni, Juli)

Am Puls der zeitgenössischen Kunst: Konstruktiv über Mittag (Führung) (Juli, August, November)

Hugo von Hofmannsthal «Das Glück am Wege»: VHS Sommerakademie (Juli)

Poetry Slam – Poesiewettstreit: VHS Sommerakademie (Juli)

Ein Gespräch zwischen Himmel und Erde: VHS Sommerakademie (Juli)

125 Jahre Röntgenstrahlen - Aufbruch ins Unsichtbare: VHS Sommerakademie (Juli)

Ovid und die Kunst (Zürich): VHS Sommerakademie (Juli)

Kunstlandschaften der Schweiz: VHS Sommerakademie (August)

Thomas Hürlimann «Er kam eine Stunde vor der Dämmerung»: VHS Sommerakademie (August)

Das Bücherregal der 68er: VHS Sommerakademie (August)

Beatus vertreibt den Drachen: VHS Sommerakademie (August)

Wir bauen unseren Körper: VHS Sommerakademie (August)

Ovid und die Kunst (Basel): VHS Sommerakademie (August)

Zwanzig Jahre Krieg gegen den Terror: Ringvorlesung (Online) (August, September)

Koloniale Schweiz: Ringvorlesung (August, September)

Josquin Desprez – der Noten Meister: Vorlesung mit Thomas Meyer (August, September)

Das Immunsystem: Körperabwehr mit Tücken: Ringvorlesung (September)

Klingende Bilder – Musik und Film: Ringvorlesung (September)

Outsider Art: Ringvorlesung (September)

Schönheit der Moderne: Erik Satie: Musiksalon an der Bärengasse (September)