Strauhof

Mi, 15.01.2020 | 12:15 UHR
Augustinergasse 9 | Zürich

CHF 16/12


Öffentliche Führungen: «Thomas Mann in Amerika»

Die Kuratoren führen durch die Ausstellung und geben vertiefte Einblicke in das Thema.

Als das nationalsozialistische Deutschland Europa ins Chaos stürzt, wird Amerika zu Thomas Manns Heimat. Hier entstehen zentrale Werke wie «Doktor Faustus», von hier wendet er sich via Rundfunk an die deutschen Hörerinnen und Hörer. Die Ausstellung «Thomas Mann in Amerika» zeigt, wie der Schriftsteller für die Demokratie kämpft, sich für Frieden und Humanität einsetzt – und wie er in der Krise zu einer neuen, politischen Poetik findet.

Foto: Tagebuch, Thomas Mann. ETH-Bibliothek Zürich, Thomas-Mann-Archiv

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Strauhof


Adresse:

Augustinergasse 9
8001 Zürich
+41 (0)44 221 93 51
info@strauhof.ch

Öffnungszeiten:

Dienstag, Mittwoch, Freitag: 12:00 - 18:00
Donnerstag: 12:00 - 22:00
Samstag bis Sonntag: 11:00 - 17:00

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 11, 13, 7, 6,  bis «Rennweg»
Tram Nr. 4, 15 bis «Rathaus»
Fussweg ab Tramhaltestelle: 3 Minuten

Zugänglichkeit:

kein Fahrstuhl

Gastroangebot:

Eine Vielfalt an Cafés und Restaurants in unmittelbarer Umgebung


Weitere Veranstaltungen

Hannes Binder – Die doppelte Lektüre: ab 12. Mai 2020 wieder geöffnet