Volkshochschule Zürich

Sa, 27.02.2021 | 09:30 UHR
Bärengasse 22 | Zürich

CHF 110.00


Philosophiesamstag. Revolution und Freiheit

Online-Seminar mit Dr. Martin Götz

Rosa Luxemburg hat sich ihren Platz unter den grossen Figuren der marxistischen Philosophie gesichert. Dies, obwohl sie als Frau, Polin und Jüdin dreifach benachteiligt war. Verleiht ihr diese Biografie philosophisch eine Sonderstellung in der Geschichte des Marxismus? Wie passt ihr bekanntestes Zitat, Freiheit sei immer Freiheit der Andersdenkenden, in dieses Umfeld? Wir blicken insbesondere in ihr Hauptwerk «Die Akkumulation des Kapitals» von 1913 und entdecken eine herausragende Denkerin und ein Buch von ungebrochener Aktualität.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Besetzung / Künstler

Dr. Martin Götz

Veranstaltungsort

Volkshochschule Zürich


Ehemaliges Verkaufsgebäude von Seidenhändler, erbaut 1640, denkmalgeschützt.


Adresse:

Bärengasse 22
8001 Zürich
+41 44 205 84 84
Information info@vhszh.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
200m vom Paradeplatz.
Tram 6, 7, 8, 9, 11, 13

Zugänglichkeit:

Nicht rollstuhlgängi.

Gastroangebot:

Kaffeehaus zur Weltkugel im Parterre. Offen von 7-19h.


Weitere Veranstaltungen

Palmen, Pizza, San Marco und die Mafia: Italiensehnsucht bei Schweizer Autoren (Online Seminar) (März)

Lektürekurs: Ernst Jünger: Online Lektürekurs mit Dr. Christian Marty (März)

Prägende Schauplätze der russischen Literatur: Online-Kurs mit Dr. Lorenzo Amberg (März)

Kunstsalon: Niki de Saint Phalle: Kunstsalon Online (März)

Else Lasker Schüler in Zürich: Online Seminar mit Martin Dreyfus (März)

Ode an Beethoven - Die Neunte: Beethovens sinfonisches Hauptwerk: Ringvorlesung (Mai)

Ode an Beethoven - Beethoven und die Wiener Klassik: Ringvorlesung (Mai)

Ode an Beethoven - «Fidelio»: Beethovens einzige Oper: Ringvorlesung (Mai)

161359