Moods

Do, 13.12.2018 |
Schiffbaustrasse 6 | Zürich

CHF 30
TICKET

Puts Marie

Support: Pull My Daisy

Puts Marie
Pull My Daisy

Fast zwei Jahre ist es her, seitdem man Puts Marie das letzte Mal auf einer Bühne sah. Nun kommt die Band endlich mit einem neuen Album zurück! Das soll so richtig gefeiert werden – und zwar zusammen mit dem Helsinki Club.
Bekannt sind die Bieler Jungs unter anderem für ihre grossartigen Live-Shows und das wird gemäss Frontman Max Usata auch so bleiben: «Laut, vulgär und skurril sind unsere Konzerte nach wie vor.» Ihre Musik hingegen ist nur schwer in Worte zu fassen: Puts Marie lässt Einflüsse von Django Reinhardt bis Wu-Tang Clan, von Sun Ra bis Alfred Cortot, zu einem eigenen und sehr zeitgenössischen Sound verschmelzen, der mal nach Cabaret-Punk und dann wieder nach Mörderballaden klingt.

Dieses Punk-Trio aus Biel ist legendär: Pull my Daisy. Ja, genau… die Band, die sich selbst als «80’s Girlband, more or less» beschreibt, ist zurück! Der Bieler Kassettenpapst Hotcha und die beiden Mitmusikerinnen ignorieren Schuladen, Vorurteile und Genregrenzen oder manchmal werden diese auch übers Knie gebrochen. Das Ergebnis ist: Glam, Trash, Punk and YéYé!

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Video

Besetzung / Künstler

Max Usata voc/perc, Sirup Gagavil g/voc, Beni06 farfisa, Igor Stepniewski b/voc, Nick Porsche dr/voc & Hotcha voc/g, Karin voc/b, Esther voc/dr

Veranstaltungsort

Moods


Mit dem Schiffbau mitten in Zürichs lebendigem Kreis 5 verfügt der Jazzclub Moods über eine attraktive Location. Dazu gehört auch die stilvolle Bar, wo Musikfans und Musiker oft bis spät in die Nacht plaudern und debattieren.


Adresse:

Schiffbaustrasse 6
8005 Zürich
+41 (0)44 276 80 01
info@moods.ch

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 19:30 - 00:00
Freitag bis Samstag: 19:30 - 04:00

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Bus Nr. 72/33 bis «Schiffbau»
S-Bahn bis «Bahnhof Hardbrücke»
Tram Nr. 4 bis «Schiffbau»
Tram Nr. 17 bis «Escher-Wyss-Platz»

Parkplätze
Das Moods liegt direkt an der Schiffbaustrasse. 
Parkplätze sind unter der Hardbrücke und im Parkhaus Pfingstweid-/Hardstrasse vorhanden.

Zugänglichkeit:

Das Moods ist stufenlos begehbar.

Gastroangebot:

Bar mit einem breiten Getränkesortiment und kleinen Snacks.


Weitere Veranstaltungen

Filmscreening: Hardcore Chambermusic - Supersonic Airglow: Koch – Schütz – Studer ist Geschichte. Die zwei Filme (Februar)

Koch – Schütz – Studer ist Geschichte. Es spielen der Koch, der Schütz und der Studer: Fredy Studer - Emaille – Koch – Peter - MR.SCHUETZ&MR.SARTORIUS (Februar)

Harold López Nussa Trio (Februar)

Eyot

Eyot - Get the Blessing (Februar)

Jazzbaragge Wednesday Jam (Februar)

Mayra Andrade (Februar)

Big Zis: Helsinki chez Moods (Februar)

Erik Truffaz Quartett feat. Nya (Februar)

Baumon Favre Jukebox: Live Disco (Februar)

The Dead Brothers (Februar)

Scott Robinson – Steffen Schorn – Reto Suhner: «Multimulti» In der Johanneskirche (Februar)

Bill Frisell Trio (Februar)

Blick Bassy (Februar)

Chavín – Eine Synästhetische Uroper: Carte Blanche Michael Flury (März)

Šuma Čovjek - Živeli Orkestar & Suzana Djordjević: BalkanEkstra (März)

BalkanEkstra: BalkanEkstra (März)

K.O.S Crew Dancehall Mood (März)

Altin Gün: BalkanEkstra (März)

Moes Anthill: CD-Taufe «Quitter» (März)

Philipp Fankhauser: 33 YEARS TOUR with special guest Flo Bauer ZKB Special (März)

Idan Raichel: Piano-Songs (März)

Émile Parisien Quartet (März)

Jane Bunnett & Maqueque (März)

Christoph Stiefel – Inner Language Trio: CD-Release «Embracing» (März)

Afrobeats Explosion (März)

MKZ «Best of Stufentest»: Matinée (März)

Luca Sisera Roofer: CD-Taufe «Starlex Complex» (März)

Binkbeats (März)

Squeezeband (März)

Mr. Schuetz & The Paradox - Laura Schuler Solo (März)

Dynamo: Aufnahme Live-Album (März)

Ida Nielsen (März)

Forq (März)

Christoph Irniger – Pilgrim: CD-Release «Crosswinds» (März)

Jools Holland & very special guest Marc Almond (März)

80's & 90's Flashback Party (März)

MKZ Bandfestival (März)

Le Rex: CD-Release «Escape of the Fire Ants» (März)

Jon Gomm: Do You Know…? (März)

Popa Chubby (März)

Zurich Jazz Orchestra «Best of Don Ellis» feat. Thomas Gansch (März)

Vaudou Game

Lindigo - Vaudou Game: Alma Negra Residency (März)

Alma Negra: Alma Negra Residency (März)

Chrysta Bell: Do You Know…? Feels Like Love Tour 2019 (März)

General Elektriks (April)

Dobet Gnahoré (April)

K.O.S Crew Dancehall Mood (April)

Mulatu Astatke (April)

Chris Potter Circuits Quartet (April)

Antibalas: Alma Negra Residency (April)

King Pepe & The Queens: «Karma OK» (April)

Palko!Muski

Palko!Muski - Support: Ëlki Palki: BalkanEkstra (April)

bild

DJ Rock Gitano: BalkanEkstra After-Parti Palko!Muski (April)

Alfa Mist

Emma-Jean Thackray's Walrus - Alfa Mist: London Jazz Calling #2 (April)

Sina: 25 Jahre und Album Nummer 13 (Mai)

Carla Bley (Mai)