Sternenkeller

Fr, 19.07.2019 |
Kulturbeiz Sternen
Ferrachstrasse 72 | Rüti ZH

Eintritt frei / Hutkollekte


Quartetto Sikelia

Summermusig i de Beiz

Für alle, die im Hochsommer nicht in die Ferien fahren, bringt das QUARTETTO SIKELIA die südliche Sonne heute abend in den Sternen! Die vier Musicisti spielen traditionelle Musik aus Süditalien - neapolitanische bis sizilianische Klänge mit Mandoline, Kastagnetten, Maultrommel, Tammorra, Gitarre und Gesang. Musica con eleganza, professionalità e tanta allegria! Michele Siciliano (voc, git, flöte) , Burny Riggenbach (mand, git), Raffaella Bonaffini (tammorra, perc) und Raffaele Guerriero (maultrommel, castagnette).

Informationen

Daten und Tickets

Ticketinformationen

Tischreservationen 055 240 16 14

Veranstaltungsort

Kulturbeiz Sternen


Adresse:

Ferrachstrasse 72
8630 Rüti ZH
+41 (0)55 240 45 51
info@sternenkeller.ch

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 08:30 - 00:30
Samstag: 11:00 - 00:30
Sonntag: 11:00 - 22:00

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
S5, S15 bis «Bahnhof Rüti»
Bus Nr. 631 bis «Rüti Ferrach»

Parkplätze
wenige Parkplätze beim Haus
mehr Parkplätze beim Sonnenplatz Rüti (5 Gehminuten)

Zugänglichkeit:

Leider schwer zugänglich (2 Treppen in den Keller)

Gastroangebot:

Essen und Trinken (Tischreservationen: +41 (0)55 240 16 14)


Weitere Veranstaltungen

Michel Gammenthaler "Blöff" - Try out: Comedy & Schwindel (Januar)

©Ingo Hoehn

"Mücke und die Nacht im Marmeladenglas": Eine Geschichte für alle ab 4 Jahren (Januar)

Schönholzer & Rüdisüli: Dernière! (Januar)

Duo Meiermoser & der Huber "Don Quixote": Ein musikalisch-theatraler Roadmovie (Januar)

Best of Fantoche on Tour: Animationsfilme für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren (Januar)

Best of Fantoche on Tour: Animationsfilme für Erwachsene (Januar)

© David Schweizer

Jenseitige Begegnungen: Musikalische Erzählungen mit Jürg Steigmeier & Patrik Zeller (Januar)

Olive d'Or: Sterne Zmorge (Februar)

© Patrick Frischknecht

"Die schlaue Mama Sambona": Figuretheater Fäderliicht spielt für alle ab 5 Jahren (Februar)