Helmhaus Zürich

Ab 21.09.2018
Bis
|
Limmatquai 31 | Zürich

refaire le monde * PROPOSITION

Mit den Künstler*innen: Ursula Biemann, Club La Fafa, Corina Gamma, die grosse um_ordnung, A.C. Kupper, Asia Andrzejka Merlin, Roma Jam Session Art Kollektiv, Tanja Roscic

Ursula Biemann (*1955), Acoustic Ocean, 2018, 4K Video, 18 Minuten

PROPOSITION ist der letzte Teil der Ausstellungstrilogie «refaire le monde». Darin geben uns Künstler*innen Vorschläge, wie die Welt neu gemacht werden muss, soll, kann oder darf: indem wir einen Schnitt machen, indem wir auf Wale hören, indem wir die Welt um_ordnen, sie neu zusammenstricken. Indem wir zur Superhexe werden, mit Inuit in Grönland jagen oder einen Verein gründen, beidem die Mitglieder als einzige Gemeinsamkeit Gemeinsamkeit haben.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

Ticketinformationen

Eiuintritt frei

Besetzung / Künstler

Mit den Künstler*innen: Ursula Biemann, Club La Fafa, Corina Gamma, die grosse um_ordnung, A.C. Kupper, Asia Andrzejka Merlin, Roma Jam Session Art Kollektiv, Tanja Roscic

Veranstaltungsort

Helmhaus Zürich


Adresse:

Limmatquai 31
8001 Zürich
+41 (0)44 415 56 77
Information: info@helmhaus.org

Öffnungszeiten:

Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag, Sonntag: 11:00 - 18:00
Donnerstag: 11:00 - 20:00

Erreichbarkeit:

Tram Nr. 4 oder Tram Nr. 15 bis Station Helmhaus

Zugänglichkeit:

Das Helmhaus ist barrierefrei zugänglich.


Weitere Veranstaltungen

Roman Signer, Kugel mit blauer Farbe, Shanghai Biennale, 2012, Aufnahme mit Highspeed-Kamera

of Color

Niklaus Rüegg, Préparations pour un miracle, 2010/2011

5-Uhr-These «Farbe ist überflüssig» (Februar)

bild

Führung (Februar, April)

bild

«Rassismus ver.w.orten – Moving beyond Shame»: Ein rassismuskritischer Workshop mit Bla*Sh – Netzwerk Schwarze Frauen* (Februar, März, April)

Foto: Diana Bärmann

«Labitzke Farben. Archäologische Untersuchung einer Stadtutopie»: «die grosse um_ordnung» lädt ein zum Gespräch mit Diana Bärmann, Autorin und Kulturwissenschaftlerin sowie ehemaligen Nutzer*innen des Labitzke-Areals (Februar)

«Victory»: Eine Performance (März)

Melaku Belay und Jeroen Visser, Foto: Mario di Bari

«Clashes & Crossfades – metropolic moments»: Musik-/Tanz-/Videoperformance von Melaku Belay und Jeroen Visser (März)

Patricia Bucher, o.T., 2019, Aquarell- Linoldruckfarbe und Ölkreide auf Papier

Führung (März)

bild

«Willkommen in der Problemzone! of Color oder off-color?»: Mit den Herausgeber*innen des Magazins «Lack», und Autor*innen der Ausgabe «off-color» (März)

bild

5-Uhr-These «Farbe ist nie überflüssig» (März)

Foto: Estelle Gassmann

Dark Princess & the Fox – I am your shadow, I am your light": Performance von Lubomira Lavrikova mit Oldboy electronics (März)