Sogar Theater

Mi, 04.11.2020 | 19:00 - 20:15 UHR
Josefstrasse 106 | Zürich

TICKET

«Reportagen live»

im Gespräch

Burma leidet seit Jahrzehnten unter einer Militärdiktatur. Die Schriftstellerin und Reporterin Gabriele Riedle traf vor über sieben Jahren vier junge burmesische Freiheitskämpfer*innen. Sie führten den Kampf ihrer Eltern und Grosseltern für Freiheit und Demokratie weiter – unter Einsatz ihres eigenen Lebens. Was ist aus den Aktivisten von damals geworden? Wie geht der Kampf weiter? Am 7. November 2020 finden in Burma die ersten Wahlen seit 20 Jahren statt. Für viele ist die Wahl eine Farce, die nur dazu dient, die Macht der Militärregierung zu stärken.

In der neuen Reihe «Reportagen live» lesen Autor*innen des Magazins Reportagen aus ihren Texten und geben Einblick in die Entstehung ihrer Reportagen.

Viele Dinge in der Realität werden dadurch zu einer selbstbewussten Erfahrung für Menschen, weil sie erzählt werden. Erzählen ist etwas anderes als Information. Alexander Kluge

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

04.11.2020
19:00 - 20:15 UHR

TICKET

Besetzung / Künstler

mit Daniela Riedle (Reporterin), Moderation: Daniel Puntas Bernet

Veranstaltungsort

Sogar Theater


Adresse:

Josefstrasse 106
8005 Zürich
Betriebsbüro +41 (0)44 271 55 76
Vorverkaufsnummer +41 (0)44 271 50 71
Info info@sogar.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 4, 13, 17 oder Bus Nr. 32 bis «Limmatplatz»

Zugänglichkeit:

Das sogar theater ist barrierefrei. 

Gastroangebot:

An der sogar Bar im neu gestalteten Foyer können Sie vor und nach den Vorstellungen köstliche Drinks und kleine Snacks geniessen. Wir sind im Kreis 5, mitten in der Ausgehmeile von Zürich. Neben der sogar Bar laden zahlreiche weitere Bars und Restaurants vor oder nach der Vorstellung zum Verweilen ein.


Weitere Veranstaltungen

«Zarina zeigt den Vogel»: das Zwitschern einer Dolmetscherin (Oktober)

«Hiob»: von Joseph Roth. Ein Erzähltheater mit Jaap Achterberg. (Oktober, November)

«Lackritzer»: mit Olga Lakritz, Omri Ziegele, Marco Käppeli (November)

«Fremdkörper»: von Peter Stamm (November)

«In fremden Gärten»: das Glauser Quintett mit Texten von Peter Stamm (November)

«Gegen den Glanz»: von Dill & Kraut (November)

«Ich muss Deutschland»: von Catalin Dorian Florescu (November)

«Jogging»: von und mit Hanane Hajj Ali. Gastspiel aus dem Libanon. (Dezember)

«Misch dich in mein Leben ein!»: Spoken Love mit Simon Chen und An Chen (Dezember)

«Bajass»: von Flavio Steimann – Erzähltheater mit Hanspeter Müller-Drossaart (Dezember)

«Das Hirn. spoken»: mit Jens Nielsen (Januar)

«mir nähs wies chunnt»: Lesung mit Ernst Burren (Januar)

«Stimmt!»: mit Stefanie Grob und Sibylle Aeberli (Januar)

«ä schöne buep seit adjö»: von Martin Frank – eine musikalische Totenklag (Februar)

Kaltlesung 3: «#Züri_vo_une»: von Stephan Pörtner (Februar)