Keller62

Fr, 20.03.2020 | 20:00 UHR
Rämistrasse 62 | Zürich

35.- / 20.-
TICKET

Rock’n’Roll 4evermore

Ein sehr unterhaltsamer Abend jenseits der üblichen Vorstellungen von Lesungen.

Die grossen Helden des Rock‘n‘Roll sind alt geworden. Oder sie sind weg. Lemmy Kilmister, Rick Parfitt, Keith Emerson oder Greg Lake rocken im Jenseits, Deep Purple sagen Goodbye, Black Sabbath haben es schon hinter sich. Die Lieferanten gitarresker Hymnen zu Liebe, Frust, Klassenfahrt und Widerstand schubsen uns in die dunkle Ära der Abschiede. Es gilt keine Zeit zu verlieren, will man die aussterbenden Dinosaurier des Rock-Business noch einmal auf der Bühne sehen. Der Journalist Mark Daniel und sein Kumpel „Hümmi“, geprägt von den harten Saiten des Musiklebens, reisen in einem alten T3 zu den Abschiedskonzerten der alten Recken. Sie begutachten Ritchie Blackmore, Deep Purple, Uriah Heep, Saga, Alice Cooper, Sweet oder Suzi Quatro. Sie treffen einen Ian Gillan in kuschligen Pantoffeln oder streicheln über ihre ehrwürdigen alten Schallplatten. Ein Buch über die Liebe zum Rock‘n‘Roll, über Spass am Leben, die Freundschaft und einen alten VW-Bus. Lesungen mit Mark Daniel gehen weit über einen Vortragscharakter hinaus: Er übernimmt im fliegenden Wechsel verschiedene Rollen seiner Protagonisten und geht spontan aufs Publikum ein. Zwischen die Kapitel streut er Quizfragen mit Zuschnitt auf die Besonderheiten des aktuellen Leseortes.

Wir können den Abend allen nur empfehlen!

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Keller62


Adresse:

Rämistrasse 62
8001 Zürich
+41 (0)44 253 27 55
Reservation: reservation@keller62.ch
Büro: leitung@keller62.ch

Erreichbarkeit:

Tram Nr. 3, 5, 8,  9 oder Bus Nr. 31 bis Haltestelle Schauspielhaus/Kunsthaus

Parkhaus Hohe Promenade

Zugänglichkeit:

4 Stufen beim Eingang, hilfsbereites Personal vorhanden.

Gastroangebot:

Bar


Weitere Veranstaltungen

Jachen Wehrli: Ds Midlife Burnout (Mai)

Der Ansager einer Stripteasenummer gibt nicht auf (Mai)

TU NELL UNIVERSO (September)

Coronavirus


Bis mindestens 19. April 2020 finden keine Veranstaltungen und Ausstellungen statt. Bei Unklarheiten bzgl. Durchführbarkeit einer Veranstaltung oder Ausstellung bitten wir Sie, die Homepage des Veranstalters/der Veranstalterin zu besuchen. Vielen Dank!