Alte Kaserne Kulturzentrum

Do, 20.02.2020 | 18:00 UHR
Technikumstrasse 8 | Winterthur

Vernissage

Serpentina Hagner: «Entfesselte Frauen»

«Comics, Cartoons & Karikaturen» im Bistro präsentiert

Für den Deutschen Bundestag realisierte die Schweizer Comiczeichnerin Serpentina Hagner 2018 eine Graphic Novel zum 100-jährigen Jubiläum des Frauenwahlrechts in Deutschland. Auf 20 Seiten wird die Geschichte des langen Kampfes der deutschen Frauen für ihr Recht erzählt. Die Bilder wurden letztes Jahr im Deutschen Bundestag gezeigt und sind nun zum ersten Mal in der Schweiz zu sehen. Serpentina Hagner besuchte den Vorkurs der Kunstgewerbeschule Zürich. Nach einer abgebrochenen Ausbildung zur Werklehrerin und einer kurzen Zeit als Bohemienne betätigte sie sich als Köchin und führte im Kanton Aargau eine Kulturbeiz. 1992 nahm sie an der jurierten Ausstellung der Aargauer Künstler im Kunsthaus Aarau teil, 1994 gewann sie am Comicfestival Lenzburg den ersten Preis. 1994 bis zu seinem Tod im Jahr 1999 befragte sie ihren Vater Emil Medardus Hagner, Künstler und Zürcher Stadtoriginal, über die Familiengeschichte und schrieb die Erzählungen auf. Daraus entstanden die Comicbände «Der Märchenmaler von Zürich» (2017) und «Der Blechbauchmaier» (2018), beide erschienen im Verlag Edition Moderne.

Ausstellung bis 20. März 2020
Öffnungszeiten Bistro:
Montag bis Freitag 9 – 22.30 Uhr
Samstag 15 – 22.30 Uhr
Sonntag geschlossen

www.serpentina-hagner.ch

Donnerstag, 20. Februar / Vernissage mit Lesung 18 Uhr

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Alte Kaserne Kulturzentrum


Adresse:

Technikumstrasse 8
8400 Winterthur
Sekretariat: +41 (0)52 267 57 75
Bistro: +41 (0)52 267 57 80
altekaserne@win.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Bus Nr. 2 ab Bahnhof Winterthur in Richtung «Seen» bis «Technikumstrasse»

Parkplätze
Keine Parkplätze vorhanden. Öffentliche Parkplätze und ein Parkhaus in unmittelbarer Nähe.

Zu Fuss
10 Minuten ab Bahnhof Winterthur durch die Altstadt

Zugänglichkeit:

Sämtliche Räume sind mit dem Rollstuhl barrierefrei erreichbar (Lift).
Eine Toilette für Rollstuhlfahrer befindet sich im Untergeschoss.
Weitere Informationen auf www.zugangsmonitor.ch.

Gastroangebot:

Das kulinarische Angebot wird im Haus mit Sorgfalt aus Frischprodukten gekocht und gebacken. Neben den vegetarischen Mittagsmenüs gibt es abends im Bistro auch hausgemachte Spezialitäten wie Burger, Pepito oder Ravioli. Brot und Gebäck stammen von der Brühlgutstiftung. Kuchen und Eistee wird selbst hergestellt. Die Mosterei Wuffli in Seen liefert den Süssmost, Holunder- und Quittenmost. Der Kaffee wird von der Firma Küng in Oberwinterthur geröstet. Sämtliche Getränke mit Milch gibt es auch laktosefrei. Für private oder geschäftliche Feiern, Seminare oder Tagungen kocht das Team für die Gäste im Haus, gerne auch mit Fleisch.


Weitere Veranstaltungen

Sharon Shannon Band: CELTIC – Concerts & Sessions: Saisonabschluss (April)

Coronavirus


Bis mindestens 19. April 2020 finden keine Veranstaltungen und Ausstellungen statt. Bei Unklarheiten bzgl. Durchführbarkeit einer Veranstaltung oder Ausstellung bitten wir Sie, die Homepage des Veranstalters/der Veranstalterin zu besuchen. Vielen Dank!