Fotomuseum Winterthur

Ab 24.10.2020
Bis 14.02.2021
|
Grüzenstrasse 44 | Winterthur

CHF 10.00 / 8.00


Situations - Closure

Kunst

Mit dem experimentellen Ausstellungsformat und Forschungslabor SITUATIONS untersucht das Fotomuseum Winterthur seit April 2015 die neuesten Entwicklungen des Fotografischen vor dem Hintergrund digitaler Medien und Kultur. Von geteilten Online- Inhalten bis zu algorithmisch gesteuerten sehenden Maschinen, von Aufmerksamkeitsökonomien bis hin zu expandierenden globalen Infrastrukturen und posthumanen Szenarien – SITUATIONS hat die Viralität des vernetzten Bildes in vielfältigen technischen, kulturellen, sozialen und politischen Konstellationen erforscht. SITUATIONS/Closure evaluiert das Format und skizziert zukünftige Forschungsperspektiven. In Zusammenarbeit mit Studierenden des Masters of Arts in Art Education Curatorial Studies der Zürcher Hochschule der Künste werden darüber hinaus künstlerische Szenarien präsentiert, die ihr Potenzial aus dem Instabilen, dem Unvollendeten, dem Bruch schöpfen und sich dabei einer „Closure“, das heisst dem Wunsch nach einer universalen fotografischen Definition, verweigern.

24.10.2020 - 14.2.2021 - | 11:00 - 18:00 Uhr | Di,Do,Fr,Sa,So
24.10.2020 - 14.2.2021 - | 11:00 - 20:00 Uhr | Mi

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

Ab 24.10.2020
Bis 14.02.2021

CHF 10.00 / 8.00

Ticketinformationen

CHF 19.00 / 15.00 Ausstellungspass – alle Ausstellungen des Fotozentrums
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre haben freien Eintritt

 

Veranstaltungsort

Fotomuseum Winterthur


Adresse:

Grüzenstrasse 44
8400 Winterthur
+41 (0)52 234 10 60
fotomuseum@fotomuseum.ch

Öffnungszeiten:

Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag: 11:00 - 18:00
Mittwoch: 11:00 - 20:00

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Bus Nr. 2 bis «Fotozentrum»

Parkplätze
wenige Parkplätze vorhanden

Zugänglichkeit:

rollstuhlgängig

Gastroangebot:

Bistro «GEORGE»


Weitere Veranstaltungen

Street. Life. Photography: Ausstellung

Führung und Talk: Im Gespräch mit Bildrechtsexperte Kai-Peter Uhlig: Führung und Talk (November)

Liebe Besucherinnen und Besucher


Aufgrund von Corona sind ab sofort und für unbestimmte Zeit Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen untersagt. Sollten Sie nicht sicher sein, ob eine Veranstaltung stattfindet, bitten wir Sie, sich diekt auf der Homepage des Veranstalters zu informieren.

Vielen Dank & bleiben Sie gesund!