Theater Stok

Do, 06.02.2020 | 19:30 UHR
Hirschengraben 42 | Zürich

CHF 35.00 / CHF 28.00


Tage für Musik zwischen den Welten

Towards the poem

Die Konzertreihe «Tage der Musik zwischen den Welten» verbindet chinesische Musiktradition und Komposition mit westlich-europäischen Werken und Einflüssen. In vier Konzerten tritt Pipa-Solistin Yang Jing mit verschiedenen Musikern der klassischen und zeitgenössischen Musik auf.
Als Begegnung zwischen Ost und West, als Beitrag zum kulturellen Austausch und zur kulturellen Diversität bieten die «Tage der Musik zwischen den Welten» innovative Konzerte mit mehreren Uraufführungen auf hohem musikalischem Niveau mit national und international renommierten Künstlerinnen und Künstlern.
Im Zentrum steht die aussergewöhnliche Komponistin und Pipa-Solistin Yang Jing. Yang Jing komponiert Stücke, in denen klassische chinesische Musik auf klassische oder moderne europäische Musik, Jazz oder Volksmusik treffen. Im Gegensatz zu europäischen KomponistInnen gründet ihr musikalisches Fundament in der chinesischen Tradition. Die Begegnung zwischen Ost und West findet somit gewissermassen umgekehrt statt als wir es gewohnt sind, was eine ganz neue Welt eröffnet.
An den Abenden findet zur Einführung ins Konzert jeweils ein Auftakt mit Fachleuten aus den Bereichen Kultur, Musik, Medien, Religion und Soziales statt.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

Ticketinformationen

THEATER STOK Tel. 044 271 20 64 oder  services@asiamusic.ch , https://www.ticketino.com/de/EventGroup/Tage-fuer-Musik-zwischen-den-Welten-2020/2558

Besetzung / Künstler

Yang Jing, Pipa, Daruan
Philipp Schaufelberger, Gitarre
Christoph Baumann, Klavier
Peter Doppelfeld: Gedichtrezitation
Pre Concert Talk: Peter Achten, Markus Ganz, Thomas Gartmann, Rolf Probala, Toni Kurmann, Mareile Flitsch

Veranstaltungsort

Theater Stok


Adresse:

Hirschengraben 42
8001 Zürich
Theater: +41 (0)44 251 22 80
Büro: +41 (0)44 271 20 64
theater_stok@bluewin.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 3 oder Bus Nr. 31 bis «Neumarkt»

Gastroangebot:

Restaurants und Bars im Niederdorf


Weitere Veranstaltungen

Theater 58 „Oskar und die Dame in Rosa“: „Eine Hommage an die Kinder im Krankenhaus“ (Februar, März)

Voliere Seebach "Der fliegende Robert und die Schachteln": Mona Petri liest Gedichte von Hans Magnus Enzensberger. (März)

Andrea Zogg und Marco Schädler "Georg Friedrich Händels Auferstehung": Keine Lesung, kein Konzert. (März)

Betty Diesterle "Sufragettenblues": Ein poetisch-musikalischer Abend mit Absurditäten und Geschichten aus dem 21. Jahrhundert. (März)

Die Dramateure "Bandscheibenvorfall": „Augenzwinkerndes Spiel um Macht, Würde, Schönheit im Büroalltag“ (März)

Wolfbach Verlag "Ein Abend für die Reihe": AutorInnen und ihre Bücher (März)