Theater Stok

Ab 18.06.2020
Bis 28.08.2020
|
Stadtarchiv
Neumarkt 4 | Zürich

Eintritt frei


Theater Leben

50 Jahre Theater Stok - eine Retrospektive. Im Stadtarchiv Zürich, Neumarkt 4

Die Ausstellung zeigt die aussergewöhnliche, fünfzigjährige Geschichte des Theaterhauses am Hirschengraben 42 in der Altstadt von Zürich, die am 4. April 1970 begann.

Neben anschaulichen Berichten auf Informationstafeln wird auch der Kosmos des Theater Stok sinnlich erfahrbar präsentiert. Seit Beginn sammeln sich eigenhändig geschaffene Requisiten, Plakate, Masken, Kostüme und skurrile Fundstücke an. Videos mit Ausschnitten aus Aufführungen und filmisch festgehaltene Erinnerungen von KünstlerInnen und Freunden, von damals bis heute, ergänzen die Eindrücke.

Die Ausstellung ist ab 18. Juni geöffnet Es findet keine Vernissage statt.
Peter Doppelfeld, Leiter Theater Stok, lädt ein zu Führungen durch die Ausstellung mit Geschichten und Anekdoten.
Eintritt frei. Vorerst werden Gruppen zu 5 Personen zugelassen.
Sa 20. Juni, Do 9. Juli und Sa 8. August jeweils um 11.00 und 12.15 Uhr
weitere Führungen auf Anfrage
Finissage Freitag 28. August um 18 Uhr

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

Ab 18.06.2020
Bis 28.08.2020
, Stadtarchiv

Eintritt frei

Besetzung / Künstler

Kuratorin: Christina Steybe

Veranstaltungsort

Stadtarchiv


Adresse:

Neumarkt 4
8001 Zürich
Theater +41 (0)44 415 16 46
Büro +41 (0)44 271 20 64
theater_stok@bluewin.ch


Weitere Veranstaltungen

Damals - von Samuel Beckett: Theaterproduktion von Theater Stok und Gustav Rueb/Mona Kloos (Juli)