Karl der Grosse

Mi, 11.09.2019 |
Kirchgasse 14 | Zürich

Ukrainische Stimmen in Europa

Lesung und Gespräch

Juri Andruchowytsch, 1960 in der Westukraine geboren, studierte Journalismus und begann als Lyriker, veröffentlicht aber auch Essays und Romane. Heute erscheint sein Werk in 20 verschiedenen Sprachen und gehört zu den Klassikern der ukrainischen Gegenwartsliteratur. Andruchowytsch liest aus seinem Roman «Karpatenkarneval», der die ukrainische Literatursprache völlig neu erfand und bei seiner Veröffentlichungim Jahre 1990 hohe Wellen schlug.

Kateryna Kalytko ist mehrfach ausgezeichnete ukrainische Schriftstellerin und Übersetzerin. Sie schreibt und veröffentlicht Gedichtbände und literarische Prosa. Ihr neustes Werk heisst «Niemand kennt uns hier und wir kennen hier keinen». Die Autorin liest Gedichte aus ihrem neuen Buch und einige Prosapassagen, an denen sie zurzeit gerade arbeitet. Im Anschluss an die Lesungen findet ein Gespräch mit den Autor*innen statt.

Die Veranstaltung wird von MERIDIAN CZERNOWITZ und Paul-Celan-Literaturzentrum Czernowitz organisiert und findet mit Unterstützung durch Ukrainian Cultural Foundation statt.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

Ticketinformationen

Eintritt frei

Besetzung / Künstler

Juri Andruchowytsch, Kateryna Kalytko, Moderation und Übersetzung ins Deutsche: Evgenia Lopata («Meridian Czernowitz»)

Veranstaltungsort

Karl der Grosse


Adresse:

Kirchgasse 14
8001 Zürich
+41 (0)44 415 68 68
Programm: karl.debattieren@zuerich.ch
Raummiete: karl.mieten@zuerich.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Ab Zürich Hauptbahnhof: Tram Nr. 4 (Richtung Tiefenbrunnen) bis Haltestelle Helmhaus, Fussweg ca. 2 Minuten

Ab Bahnhof Stadelhofen: Fussweg ca. 7 Minuten

Mit dem Auto
Parkhaus Hohe Promenade an der Rämistrasse (nähe Bellevue, Fussweg ca. 5 Minuten). Alternativ kann auch im Parkhaus Opera oder im Parkhaus Urania parkiert werden. Weitere Parkplätze befinden sich beim Obergericht. Wichtiger Hinweis: Parkverbot Kirchgasse und Grossmünsterplatz. Ab 12.00 Uhr Zufahrtsbewilligung Rechts der Limmat (C1) für Ein- und Ausladen erforderlich. Die Bewilligung kann online bei der Dienstabteilung Verkehr bestellt werden.


Weitere Veranstaltungen

bild

Mitred-Mittwuch: Stammtisch-Debatte Nr. 3: «Minimal Waste» (September)

bild

«AHV – ein bedingungsloses Grundeinkommen?»: Referate und Podiumsdiskussion (September)

bild

«Anders als geplant»: Ausstellung zum Thema «Scheitern» (September)

bild

Heiter scheitern?: Vernissage zum Thema «Scheitern» Ausstellungseröffnung «Anders als geplant» (September)

bild

Eine zielführende Klimapolitik: Mission Impossible?: Podiumsdiskussion mit National- und Ständeratskandidierenden (September)

bild

Open House Zürich: Führungen durch die geschichtsträchtigen Räume des Karls (September)

bild

Parti-WAS?!: Eine Pitch Night zum Thema Partizipation von «Urban Equipe» (Oktober)

bild

Stadtgeplauder: Was Zürich bewegt – Improvisationstheater (Oktober)

bild

Die Schweiz wählt: Wie wir digital und spielerisch unser Wahlrecht wahrnehmen (Oktober)

bild

Mitred-Mittwuch4: Stammtisch-Debatte Nr. 4 (Oktober)

bild

Einsichten eines Rollstuhlfahrers: Lesung und Gespräch mit Fritz Vischer und Expert*innen (Oktober)

bild

MusiQuiz: Edition Herzschmerz (Oktober)

bild

Zürich liest im Karl: Festivalzentrum (Oktober)

bild

Living Library: Menschen für ein Gespräch ausleihen (Oktober)

bild

Generation Gegenwart: Das Edition Unik-Café (Oktober)

kulturzüri.ch will’s wissen


Sagt uns, was Euch wichtig ist und wie kulturzüri.ch noch besser werden kann.

>zur Umfrage