Kellertheater Winterthur

Fr, 27.03.2020 | 20:00 UHR
Marktgasse 53 | Winterthur

TICKET

ABGESAGT: Unter einem Dach

Nach dem gleichnamigen Buch von Amir Baitar und Henning Sussebach.

Der Journalist Henning Sussebach, seine Frau und deren zwei Kinder haben im Dezember 2015 das Arbeitszimmer geräumt und dem aus Syrien geflohenen Studenten Amir Baitar Obdach gewährt. Der Alltag beider Seiten ist seitdem voller Fragen: Dürfen sich die Eltern vor den Augen ihrer Kinder küssen, auch wenn der Gast das seltsam findet? Wie soll man als Muslim in einem engen Gästebad die rituelle Reinigung vollziehen? Und kann die Familie sonntags «Tatort» gucken, wenn zeitgleich auf Al Jazeera von Gräueltaten in Syrien berichtet wird? Die Eltern und Kinder staunen, als der neue Mitbewohner das Haus mit seiner Mekka-App vermisst. Und Baitar versteht nicht, dass in der Familie die Frau mit dem Auto zur Arbeit fährt und der Mann das Fahrrad nimmt.

Die neue Produktion von 1visible bearbeitet das im Rowohlt Verlag erschienene Buch: Unter einem Dach - ein Syrer und ein Deutscher erzählen der beiden Autoren H. Sussebach und A. Baitar als Bühnenfassung. Es stehen drei SchauspielerInnen, Matthias Koch, Tahani Salim und Patrick B. Yogarajan, auf der Bühne. Gemeinsam erzählen sie vom Experiment, auf das sich die beiden Autoren eingelassen haben: Wie kann eine Begegnung auf Augenhöhe gelingen? Wie viel Toleranz muss jede/r aufbringen, und was können wir von unserem Gegenüber einfordern? Und wodurch wird jemand überhaupt zu einem «Gegenüber»?

Mit freundlicher Unterstützung von Migros Kulturprozent
Mitwirkende Künster: Mit Matthias Koch, Tahani Salim, Patrick B. Yogarajan / Regie: Beren Tuna / Dramaturgie: Christine Glauser

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Besetzung / Künstler

Matthias Koch, Tahani Salim, Patrick B. Yogarajan / Regie: Beren Tuna / Dramaturgie: Christine Glauser

Veranstaltungsort

Kellertheater Winterthur


Adresse:

Marktgasse 53
8400 Winterthur
+41 (0)522675117
leitung@kellertheater-winterthur.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
5 min zu Fuss vom Hauptbahnhof Winterthur oder Bushaltestelle Schmidgasse

Gastroangebot:

Bar im Theater (geöffnet ab 1h vor Vorstellungsbeginn)


Weitere Veranstaltungen

Fell: Theater (Oktober)

Unter einem Dach: Theater (November)

“Man hat Arbeitskräfte gerufen und es kommen Menschen“: Lesung (November)

Schönholzer & Schönholzer: Konzert (November)

Diabelli (Dinner for 1...2...3...4): Theater (November)

Ich muss Deutschland: Theater (Dezember)

Peter Stamm liest: Lesung (Dezember)

How to Date a Feminist: Theater (Januar)

Tabloa Flamenco: Show (Februar, Juni)

Vaters Aktentasche: Theater (März)

Das Interview: Theater (März, April)

Ein argentinischer Morgen: Tangoklänge (April)