Kulturama Museum des Menschen

Fr, 12.01.2018 | 09:00 UHR
Englischviertelstrasse 9 | Zürich

Was uns glücklich macht II

Was passiert im Gehirn, wenn wir unsere Lieblingsschokolade essen?

Unser ganzes Glück steckt in einer puddingartigen Masse – dem Hirn.

Was passiert im Gehirn, wenn wir unsere Lieblingsschokolade essen, einen Geistesblitz haben oder unserem Hobby frönen? Kommen Sie mit und werden Sie glücklich.

Eine Veranstaltung mit Janina Kriszun und Nathalie Bossi aus der Reihe «Early birds» www.kulturvermittlung.zh.ch

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Kulturama Museum des Menschen


Adresse:

Englischviertelstrasse 9
8032 Zürich
+41 (0)44 260 60 44
mail@kulturama.ch

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag: 13:00 - 17:00

Erreichbarkeit:

Tram Nr. 3 bis Hottingerplatz, Tram Nr. 8 bis Englischviertelstrasse

Zugänglichkeit:

Das ganze Museum ist rollstuhlgängig.

Gastroangebot:

Cafeteria mit Selbstbedienung im Museum


Weitere Veranstaltungen

Wie wir lernen: Forschungsergebnisse aus Neurologie, Psychologie und Pädagogik

Wie viel Urzeit steckt in dir?: Eine interaktive und interdisziplinäre Spurensuche

Wie wir lernen: Öffentliche Führung (April, Juni, Juli, August, September, Oktober)

Zeitreise(n): Grosseltern/Eltern-Kind-Workshop (April, Juli)

Blick in die Urzeit: Faszinierende Zeitreise von den ersten Tieren und Pflanzen bis zum modernen Menschen. (April, Juni, August, Oktober)

Wie viel Urzeit steckt in dir?: öffentliche Führung (Mai, Juni, Juli, August)

Internationaler Museumstag: Eine Überraschungsführung (Mai)

40-Jahre-Jubiläum: 3 Tage freier Eintritt für alle! (Mai)

Erzähl-Urzeit: Eine Abenteuerreise mit dem kleinen Dinosaurier durch den Urzeitwald (Mai, August)

Einblicke in den menschlichen Körper: Öffentliche Führung (Mai, Juli, September)

Schattentheater: Aus dem (kurzen) Leben eines Toastbrotes (Juni)

Detektivparcours: Mit der ganzen Familie im Museum knifflige Fragen beantworten und spannende Rätsel lösen. (Juni, Oktober)

Süüblueme, Chrottepösche oder Sunnewirbel?: Sprachwissenschaftler PD Dr. Adrian Leerman im Gespräch mit Museumsdirektorin Dr. Claudia Rütsche (Juli)

Brot und Milch: Kulinarische Spurensuche (Juli)

Steinzeithappen: Wissen häppchenweise (August, September)

Wer is(s)t denn da?: 80 000 Jahre Essen und Trinken (August)

bild

Lange Nacht der Zürcher Museen: Spezialprogramm (September)

Würfelglück: Öffentliche Überraschungsführung (September)