Zurich Jazz Orchestra

Fr, 03.04.2020 | 20:30 - 23:30 UHR
Musikklub Mehrspur
Pfingstweidstrasse 96 | Zürich

TICKET

«Suite Nuevo» feat. Steffen Schorn

Wir freuen uns sehr, die Arbeit mit Steffen Schorn als unserem Composer in Residence fortzusetzen. Ihm gelang und gelingt es immer wieder, mit seinen Kompositionen alle Facetten des Zurich Jazz Orchestra zu zeigen, den Fokus zwar auf die Vielseitigkeit dieses Klangkörpers zu legen, aber auch punktgenau den Solisten auf den Leib zu schreiben. Er mischt gekonnt eine Palette neuer Farbtöne aus bekannten musikalischen Formen und Gewohnheiten. Die Musik kreiselt, fliesst, strömt, strahlt. Gleichzeitig ist Schorn ein Magier des Grooves und liebt die tiefen Töne. Um dieser Spannweite zwischen Leichtigkeit und bestechendem Rhythmus gerecht zu werden, vereint er Mischklänge über packenden Beats, streng ausnotierte Passagen, freie Improvisation und grossformatige Tuttis. Wir freuen uns auf ein neues Suiten-Abendteuer – und auf einen Vorboten auf die nächste CD-Produktion mit Steffen Schorn.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

03.04.2020, Musikklub Mehrspur
20:30 - 23:30 UHR

TICKET

Besetzung / Künstler

Steffen Schorn (cont.), (comp.)

Woodwinds
Reto Anneler (lead) (ss, as)
Lukas Heuss (as)
Thomas Lüthi (ts)
Tobias Pfister (ts)
Nils Fischer (bari)

Trumpets
Patrick Ottiger (lead) (tp)
Wolfgang Häuptli (tp)
Berhard Schoch (tp)
Raphael Kalt (tp)

Trombones
Adrian Weber (lead) (tb)
Maurus Twerenbold (tb)
Silvio Cadotsch (tb)
Don Randolph (btb)

Rhythm
Gregor Müller (p)
Theo Kapilidis (g)
Patrick Sommer (b)
Pius Baschnagel (d)

Veranstaltungsort

Musikklub Mehrspur


Adresse:

Pfingstweidstrasse 96
8031 Zürich
+41 (0)44 310 24 35
b.uhlmann@zjo.ch

Zugänglichkeit:

rollstuhlgängig

Gastroangebot:

Barbetrieb


Weitere Veranstaltungen

Love, Linda – Das Leben der Mrs. Cole Porter (Dezember, Februar, März, April, Mai)

«Northern Lights» feat. Marianne Racine (Dezember)

Gil Evans «New Bottle, Old Wine» feat. Thomas Gansch (tp) (Januar)

«Cinema Paradiso» und «Inner Voices» feat. David Grottschreiber (März)

«Zurich Jazz Orchestra plays Sidney Bechet»: Featuring Rainer Tempel (comp., cond.) & Christof Lauer (Tenor- und Sopransaxofon) (März)

«Glow of Benares» feat. Lars Møller (Mai)