TART Zürich

Ab 08.06.2019
Bis 01.09.2019
|

Wir sind dabei! «Gasträume '19»

8. Juni 2019 - 1. September 2019 auf dem Steinfelsplatz!

Aufgrund der Vernissage am Freitag 07. Juni beim Kaffeehaus zur Weltkugel, Basteiplatz (Bärengasse 20), 8001 Zürich werden wir die TART bereits um 17 Uhr schliessen. Kommt uns doch da besuchen oder auf dem Steinfelsplatz Zürich (Hardbrücke).
Danke für Euer Verständnis.

Reto Steiner (*1978) plant gemeinsam mit der TART Zürich einen Platz im öffentlichen Raum der Stadt Zürich mit zwei Steinreliefs zu bespielen. Die Reliefarbeiten „Salpeter & Fistrium“ irritieren und werfen Fragen auf. Diese Arbeiten von Reto Steiner gehen Fragen nach dem plastischen Körper nach, sie fragen nach Oberfläche und Volumen, nach Wechselwirkungen von Positiv und Negativ, sie gehen aber auch der Frage nach, wo Gegenwart beginnt und Erinnerung aufhört. Durch Beschaffenheit, Ästhetik und Technik bleibt man fragend vor diesen Reliefs stehen, sie wirken wie Fundstücke einer vergangenen Zeit, nur die Unterkonstruktion aus Stahl wirkt absurd, grob und industriell. „Salpeter & Fistrium“ balancieren zwischen Figuration, Verwendung und Vorstellung, tatsächlich aber sind sie komplett freie Bildungen ohne jegliche Funktion, ohne bestimmbare Zuweisung, es sind abstrakte Kompositionen, die sich jeder benennbaren Definition oder Nützlichkeitsdenken entziehen. Auch die Titel setzten sich tradierten Denkweisen entgegen, sie suggerieren keine konkreten Materialien, wie Kalk oder Marmor, sondern sind oft Kunststoffverbindungen und andere chemische Formelbegriffe. Durch die Präsentation auf diesem aus Stahl konstruierten „Unterbau“ vermeiden „Salpeter & Fistrium“ jeglichen Pathos. Nichts daran ist Theatralik, erhaben oder feierlich, wie man es sonst kennt von Steinreliefarbeiten, oder auch der Präsentation solcher Arbeiten. Alles weicht einem blanken, kahlen Funktionalismus, aber genau dieser Wechselwirkung, dieser eigensinnigen Mischung aus Irritation, Spieltrieb, Ironie und Imagination liegt der Zauber dieser Installation inne und schafft interessante Querverbindungen.

ARTIST STATEMENT RETO STEINER
«...Stein ist pures Material. Eine homogene Materie, dieser Materie ist nicht bereits im Kern eine Form eingeschrieben, die es als innewohnende Idee hervorzuholen gilt.

PROJEKTBESCHRIEB
„Salpeter & Fistrium“ sind Steinplakate, vielleicht sogar aus einer anderen Zeit. Die Reliefarbeiten fungieren als eine Art „Kundenstopper“ oder anders ausgedrückt es sind bildhauerische Litfasssäulen. Zentraler Gedanke dieser Projektidee war es mit „Salpeter & Fistrium“, den Fluss der Umgebung zu stoppen. Passanten werden eingebremst, sie werden dazu angehalten (im wahrsten Sinne des Wortes) neue Richtungsweisen einzunehmen, innezuhalten und sich kurz zu überlegen, wohin der/ihr Weg führt.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

Ab 08.06.2019
Bis 01.09.2019
,

Besetzung / Künstler

Reto Steiner