Helmhaus Zürich

Do, 17.08.2017 | 18:30 UHR
Limmatquai 31 | Zürich

Wunschkonzert Kunstförderung

Helmhaus Zürich (grosser Saal): Die Vielfalt der aktuellen Zürcher Kunst

Patrizia Keller (Kuratorin des Nidwalder Museums), Roland Roos (Künstler und Mitglied der Kommission für Bildende Kunst der Stadt Zürich) und Barbara Basting (Ressortleitung Bildende Kunst der Stadt Zürich) diskutieren die Wunschliste, die BesucherInnen der Stipendienausstellung an die Kunstförderung richten.

Informationen

Veranstaltungsort

Helmhaus Zürich


Adresse:

Limmatquai 31
8001 Zürich
+41 (0)44 251 61 77
Information: info@helmhaus.org
Büro: peter.schneider@helmhaus.org

Öffnungszeiten:

Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag, Sonntag: 11:00 - 18:00
Donnerstag: 11:00 - 20:00

Erreichbarkeit:

Tram Nr. 4 oder Tram Nr. 15 bis Station Helmhaus

Zugänglichkeit:

Das Helmhaus ist barrierefrei zugänglich.


Weitere Veranstaltungen

Willi Facen in seinem Atelier am Zürcher Neumarkt. Foto: Christian Lanz

Keine Zeit: Kunst aus Zürich

Magda Drozd performt "Invisible Voices (Encounters of Non-Human Sounds Part 1+

Invisible Voices (Encounters of Non-Human-Sounds Part 1): Performance von Magda Drozd (Dezember)

bild

Führung mit Kurator (Dezember)

bild

Führung mit Kunsthistorikerin (Januar)

Der Künstler Willi Facen in seinem Atelier am Zürcher Neumarkt. Foto: Christian Lanz

5-Uhr-These: Noch ist Zeit für die Diskussion um KünstlerInnennachlässe (Januar)

Die Kinder und Jugendlichen können auch ihre eigenen Eindrücke der Ausstellung kreativ umsetzen.

Parallelführungen für Kinder und ihre Eltern (Januar)

Whatever - Peter Tillessen Project - Doppelkonzert: Songs von Elvis Presley bis Pearl Jam (Januar)

Magda Drozd performt "Invisible Voices (Encounters of Non-Human Sounds Part 2)

Invisible Voices (Encounters of Non-Human-Sounds Part 2): Performance von Magda Drozd (Januar)

Kinder und Jugendliche begegnen der Kunst im Helmhaus auf kreative, eigene Weise.

Kinderführung und Ateliertisch (Januar)

bild

Willkommen in der Problemzone! Ausstellungen machen - weh: Keine Zeit für andere Generationen? (Februar)

bild

Führung mit Kurator (Februar)

bild

5-Uhr-These (Februar)

bild

Der Durchschnitt als Norm: Buchpräsentation (Februar)