Zürcher Kammer­orchester

Di, 19.05.2020 | 19:30 UHR
Tonhalle Maag
Zahnradstrasse 22 | Zürich

105.00 | 95.00 | 82.00 | 40.00


TICKET

ZKO Konzert mit Tamás Pálfalvi und Jan Lisiecki

Jan Lisiecki (c) Christoph Koestlin

Bei diesem Konzert wartet das Zürcher Kammerorchester nicht nur mit dem Solisten Tamás Pálfalvi und seiner Trompete, sondern auch mit dem Pianisten Jan Lisiecki auf. Gemeinsam spielen sie das Konzert Nr. 1 für Klavier, Trompete und Streichorchester in c-Moll op. 35 von Dimitri Schostakowitsch. Zudem erklingen an diesem Abend Werke von Bach und Beethoven.

Johann Sebastian Bach Brandenburgisches Konzert Nr. 3 G-Dur BWV 1048
Dmitri Schostakowitsch Konzert Nr. 1 für Klavier, Trompete
und Streichorchester c-Moll op. 35
Johann Sebastian Bach Klavierkonzert Nr. 1 d-Moll BWV 1052
Ludwig van Beethoven Streichquartett Nr. 11 f-Moll op. 95 «Quartetto serioso», arrangiert für Streichorchester von Gustav Mahler

Treffen Sie unsere Musiker und Solisten nach dem Konzert in unserer Lounge und geniessen Sie ein Freigetränk, offeriert durch unsere Hauptpartner, Amag und Zürcher Kantonalbank.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

19.05.2020, Tonhalle Maag
19:30 - 21:30 UHR

105.00 | 95.00 | 82.00 | 40.00

TICKET

Besetzung / Künstler

Tamás Pálfalvi (Trompete)
Jan Lisiecki (Klavier)
Willi Zimmermann (Konzertmeister)
Zürcher Kammerorchester

Veranstaltungsort

Tonhalle Maag


Modularer Konzertsaal mit bis zu 1224 Sitzplätzen in Zürich-West mit optimaler Verkehrsanbindung


Adresse:

Zahnradstrasse 22
8005 Zürich
Beratung & Verkauf +41 (0)44 206 34 34
tickets@zko.ch
boxoffice@tonhalle.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
S3, S5, S6, S7, S9, S11, S12, S15, S16,S21 bis «Bahnhof Hardbrücke»
Tram Nr. 4 bis «Schiffbau»
Tram Nr. 8 bis «Bahnhof Hardbrücke»
Bus Nr. 33, 72, 83 bis «Bahnhof Hardbrücke»

Zugänglichkeit:

Aus feuerpolizeilichen Gründen sind die Rollstuhlplätze in der Tonhalle Maag auf zehn Plätze beschränkt.
Wir bitten um Anmeldung bis spätestens drei Tage vor Konzertbeginn. Der Saal ist ohne Lift zu erreichen. Die Galerieplätze in der Tonhalle Maag sind nur über die Treppen erreichbar.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die ZKO-Verkaufsstelle oder an das jeweilige Personal vor Ort.

Gastroangebot:

Rund um die Tonhalle Maag befinden sich zahlreiche Restaurants. Im Konzertfoyer sind vor dem Konzert und in der Konzertpause Snacks und Getränke erhältlich.


Weitere Veranstaltungen

Bildnachweis: «Der kleine Igel und das verlorene Entchen» © Tina Macnaughton, Brunnen Verlag GmbH

Krabbel-Konzert «Der kleine Igel und das verlorene Entchen» (Kinder von 1-3 Jahren) (April)

Oliver Schnyder (c) Marco Borggreve

Festkonzert Kammerorchester Zürich – in memoriam Alexander Schaichet (April)

Bildnachweis: «Wie Findus zu Pettersson kam» © Verlag Friedrich Oetinger, Hamburg

Purzel-Konzert «Wie Findus zu Pettersson kam» (Kinder von 3-5 Jahren) (April)

Kater und Fidel (c) Michel Bumann

ZKO im Pfauen: Vom König, vom Kater und der Fiedel (Mai)

Janka Szomor-Mekis (c) Sandro Diener

Kammermusik@ZKO mit Janka Szomor-Mekis (Mai)

Nuggi-Konzert: Kinder bis 1 Jahr (Mai)

Bildnachweis: «Mama Huhn sucht ihr Ei» © Verlag Freidrich Oetinger

Krabbel-Konzert «Mama Huhn sucht ihr Ei» (Kinder von 1-3 Jahren) (Mai)

Bildnachweis: «Findus und der Hahn im Korb» © Verlag Friedrich Oetinger, Hamburg

Purzel-Konzert «Findus und der Hahn im Korb» (Kinder von 3-5 Jahren) (Mai)

Sebastian Knauer (c) Gregor Hohenberg

ZKO Konzert mit Sebastian Knauer und Sir Roger Norrington (Juni)

Bildnachweis: «Mama Muh schaukelt» © Verlag Friedrich Oetinger, Hamburg

Krabbel-Konzert «Mama Muh schaukelt» (Kinder von 1-3 Jahren) (Juni)

Zürcher Kammerorchester (c) Sandro Diener

ZKO Saisonabschluss: mit Stéphane Réty, Naoki Kitaya und Daniel Hope (Juni)

Coronavirus


Bis mindestens 19. April 2020 finden keine Veranstaltungen und Ausstellungen statt. Bei Unklarheiten bzgl. Durchführbarkeit einer Veranstaltung oder Ausstellung bitten wir Sie, die Homepage des Veranstalters/der Veranstalterin zu besuchen. Vielen Dank!