ZH-Reformation.ch

Fr, 14.09.2018 | 20:00 UHR
Miller's
Seefeldstrasse 225 | Zürich

ZH Reformation
TICKET

Zwingli Wars

Uraufführung

Zwingli.Wars nimmt die historischen Tatsachen der Zürcher Reformation ernst. Gleichzeitig verdichtet es sie so, dass die Gegenwärtigkeit und Explosivität der Ereignisse sichtbar wird. In der Konfrontation des Täufers Felix Mantz mit Ulrich Zwingli blitzt der utopische Glutkern der Zürcher Reformation jäh auf.

Am 5. Januar 1527 wird Felix Mantz mit gebundenen Händen und Beinen in die Limmat geworfen. Huldrych Zwingli steht in der Menge und sieht zu, wie der einstige Freund und Weggefährte ertrinkt. Felix Mantz ist der erste Märtyrer der Täuferbewegung. Wenige Tage zuvor haben Anna und Huldrych Zwingli und Felix Mantz sich in ein Haus am Zürichsee zurückgezogen. Anna verlangt von ihrem Mann, dass er sich mit Mantz versöhnt. Zwingli ist bereit, den Kompromiss zu suchen. Bald stehen sich der sozialrevolutionäre Impetus des Täufers und die staatstragende Funktion des Zürcher Reformators unversöhnlich gegenüber. Aber Anna Zwingli lässt sich nicht mehr stoppen: Sie besteht darauf, die Differenzen auszuagieren, sodass sich am Ende alle bis auf die Knochen entblösst gegenüberstehen.

Das Theaterstück Zwingli.Wars ist eine für das Reformationsjubiläum geschriebene Uraufführung des Autors Joël László, die er in enger Zusammenarbeit mit dem Regisseur Silvio Wey erarbeitet. Joël László, in der Spielzeit 2017/18 Hausautor am Theater Basel, hat Geschichte und Nahoststudien studiert und setzt sich immer wieder mit historischen Stoffen auseinander. Der Text ist angelegt als modernes Kammerspiel. Und öffnet sich gleichzeitig, augenzwinkernd und frei nach dem Kalauer Zwingli=Swingli, für die Mittel von Musiktheater und Musical.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

20.09.2018, Miller's

20:00 UHR

ZH Reformation
TICKET

21.09.2018, Miller's

20:00 - 20:00 UHR

ZH Reformation
TICKET

22.09.2018, Miller's

20:00 UHR

ZH Reformation
TICKET

23.09.2018, Miller's

20:00 UHR

ZH Reformation
TICKET

27.09.2018, Miller's

20:00 UHR

ZH Reformation
TICKET

28.09.2018, Miller's

20:00 UHR

29.09.2018, Miller's

20:00 UHR

ZH Reformation
TICKET

30.09.2018, Miller's

20:00 UHR

ZH Reformation
TICKET

Besetzung / Künstler

Autor: Joël László

Regie: Silvio Wey

Regieassistenz und Stückdramaturgie: Carlotta Jarchow

Schauspiel: Raphaela Felder, Manuel Kühne, Anna-Katharina Müller, Maximilian Preisig, Matthias Salzmann, Herwig Ursin

Tanz: Cecilia Wretemark, Jack Widdowson, Tobias Spori

Choreografie: Cecilia Wretemark & Jasmin Hauck

Songs & Live-Musik: Andi Peter

Bühnenbild: Simeon Meier

Kostüme: Annina Gull

Lichtdesign: Markus Güdel

Sounddesign & Mix: Lars Dölle

Grafik- und Webdesign: Can Isik

Fotografie: Manuel Vargas Lépiz, Evelyn Wey

Regie & Editing Social Media Beträge: Tillo Spreng

Partner Filmproduktion: Dynamic Frame, Zürich

Mentorat Text: Heike Dürscheid

Buchhaltung: Timofei Hollenstein

Produktionsleitung: Annette von Goumoëns

Produktion: Verein Musiktheater Zwingli

Veranstaltungsort

Miller's


Adresse:

Seefeldstrasse 225
8008 Zürich
Kontakt presse@zh-reformation.ch


Weitere Veranstaltungen

Verschwundene Orte: Ausstellung

Iss Mit: Die mobile Gassenküche (September, Oktober)

Schatten der Reformation: Ausstellung (September)

500 Jahre: Zürich und die Reformation - Münsterführung: Öffentliche Führung (September)

Reformation – Urknall für die moderne Schweiz: Den Nachwirkungen der Reformation auf der Spur in Downtown Zürich (September)

Frauen der Zürcher Reformation: Geschichte | Stadtführung (Oktober)

VierPunktNull (Oktober, November)