Tonhalle-Orchester

Sa, 01.04.2017, Tonhalle Zürich

CHF 110 / 90 / 70 / 50 / 35 / 25
TICKET

Orchestermagie

György Ligeti, Alban Berg, Claude Debussy, Igor Strawinsky

Foto: Priska Ketterer
Foto: Raphael Brand
Barbara Hannigan ist nicht nur eine brillante Sängerin, sondern auch eine herausragende Dirigentin. Nun ver­bindet sie beide Rollen sogar im gleichen ­Konzert und widmet sich intensiv der Musik der Moderne.

György Ligeti
"Atmosphères" für grosses Orchester

Alban Berg
Sinfonische Stücke aus der Oper "Lulu"

Claude Debussy
"Nuages" aus Nocturnes

Igor Strawinsky
"Symphony in Three Movements"

Informationen

Personen

Ensemble:
Tonhalle-Orchester Zürich
Sopran:
Barbara Hannigan

Veranstaltungsort

Tonhalle Zürich


Die Tonhalle Zürich wurde 1895 im Beisein von Johannes Brahms eröffnet. Beide Säle sind für ihre herausragende Akustik bekannt.


Adresse:

Claridenstrasse 7
8002 Zürich
Billettkasse: +41 (0)44 206 34 34
Zentrale: +41 (0)44 206 34 40
Billettkasse: boxoffice@tonhalle.ch
Zentrale: info@tonhalle.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 2, 5, 8, 9 und 11 bis «Bürkliplatz»
Tram Nr. 6, 7, 8 und 13 bis «Stockerstrasse»

Parkplätze (auch Behindertenplätze)
rund um die Tonhalle sowie u.a. in den Parkhäusern Park Hyatt und Bleicherweg.

Zugänglichkeit:

Die Tonhalle ist behindertengerecht eingerichtet. Auskunft erteilt die Billettkasse.

Gastroangebot:

Rund um die Tonhalle befinden sich zahlreiche Restaurants. Im Konzertfoyer sind vor dem Konzert und in der Konzertpause Snacks und Getränke erhältlich.