Kulturkeller LaMarotte

So, 15.12.2019 | 17:00 UHR
Centralweg 10 | Affoltern am Albis

Eintritt Fr. 40.– Mitglieder Fr. 30.– Kulturlegi Fr. 20.–

Klänge im Dunkeln

Konzert

Nach 240 Konzerten in der Schweiz, in Deutschland, Indien, Ägypten und Schweden, starten Sandro Schneebeli und Max Pizio ihre siebte Tournee. In einem völlig dunklen Raum nimmt man Geräusche, Klänge, Töne, Stimmen und Musik besonders intensiv wahr. Das Duo spielt verschiedenste Instrumente, Melodien aus allen Kontinenten und total akustisch. Wenn das Konzert beginnt, können die Zuhörer einige Instrumente ausfindig machen, andere werden erst mit der Zeit enträtselt. Aber wie finden die Gäste ihre Plätze im Dunkeln? Haben Sie blindes Vertrauen!

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

15.12.2019
17:00 UHR

Eintritt Fr. 40.– Mitglieder Fr. 30.– Kulturlegi Fr. 20.–

Video

Besetzung / Künstler

Musik von und mit Sandro Schneebeli & Max Pizio

Veranstaltungsort

Kulturkeller LaMarotte


Adresse:

Centralweg 10
8910 Affoltern am Albis
+41 (0)44 760 48 66
kultur@lamarotte.ch

Erreichbarkeit:

Das LaMarotte liegt 5 Gehminuten vom Bahnhof Affoltern am Albis entfernt, Parkplätze in unmittelbarer Nähe im MIGROS Einkaufszentrum.


Weitere Veranstaltungen

Duo Bergerausch: Neue Schweizer Volksmusik (Dezember)

Izumi Kimura – Barry Guy – Gerry Hemingway: Improvisation (Dezember)

Theiler – Flisch – Renold: Jazz am Donnerstag (Dezember)

Marco Santilli feat. Cécile Grüebler: Unplugged Art Pop (Dezember)

Klänge im Dunkeln: Familienprogramm (Dezember)

Year’s End Jam: Jazz am donnerstag (Dezember)

Ensemble Salon Passion: Musik am Berchtoldstag (Januar)

Alive Quartet: Jazz am Donnerstag (Januar)

Reeto von Gunten: Geschichten Bilder Filme Musik (Januar)

Silversoul: Jazz am Donnerstag (Januar)

Best of Fantoche 2019: Animationsfilm (Januar)

Nahreise: Von Stallikon nach Aeugst (Januar)

The Sax–TB Jazz–Quintet: Jazz am donnerstag (Januar)

Peace Now!: Musik gegen Gewalt (Januar)

Swing de Paris: Jazz am Donnerstag (Januar)

Johannes Brahms «Ungarische Tänze»: Brahms (Januar)