Kulturkeller LaMarotte

Fr, 31.01.2020 | 20:15 UHR
Centralweg 10 | Affoltern am Albis

Eintritt Fr. 40.– Mitglieder Fr. 30.– Kulturlegi Fr. 20.– Essen Fr. 20.–

Johannes Brahms «Ungarische Tänze»

Brahms

Zahlreiche der insgesamt 21 ungarischen Tänze von Johannes Brahms sind weltbekannt und äusserst populär. Ursprünglich in der vierhändigen Klavierfassung publiziert, entstanden schon bald vielfältige Bearbeitungen, zum Teil durch Brahms selbst, zum Teil durch andere Komponisten undArrangeure.Von Alfredo Piatti, Zeitgenosse von Brahms und berühmtem Cello-Virtuose, stammt eine hochvirtuose Bearbeitung für Cello und Klavier. Florian Walser kombinierte diese Fassung mit einem ungarisch anmutenden Kammerensemble anstelle des ursprünglich vorgesehenen Klaviers, wobei der Solopart von Piatti für den Cellisten erhalten blieb.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

31.01.2020
20:15 UHR

Eintritt Fr. 40.– Mitglieder Fr. 30.– Kulturlegi Fr. 20.– Essen Fr. 20.–

Besetzung / Künstler

Sasha Neustroev: VioloncelloFlorian Walser: Klarinette, ArrangementYi-Chen Lin: ViolineKamil Losiewicz: KontrabassOlga Mishula: Cimbalom

Veranstaltungsort

Kulturkeller LaMarotte


Adresse:

Centralweg 10
8910 Affoltern am Albis
+41 (0)44 760 48 66
kultur@lamarotte.ch

Erreichbarkeit:

Das LaMarotte liegt 5 Gehminuten vom Bahnhof Affoltern am Albis entfernt, Parkplätze in unmittelbarer Nähe im MIGROS Einkaufszentrum.


Weitere Veranstaltungen

Nahreise: Von Stallikon nach Aeugst (Januar)

The Sax–TB Jazz–Quintet: Jazz am donnerstag (Januar)

Peace Now!: Musik gegen Gewalt (Januar)

Swing de Paris: Jazz am Donnerstag (Januar)

Wie Kater Zorbas der kleinen Möwe das Fliegen beibrachte: Familienprogramm (Februar)

LaMarotte Swingtett: Jazz am Donnerstag (Februar)

Jetzt muss ich nur noch überleben: Zeitgeschichte (Februar)

Schweizer Filmschaffende und die Dritte Welt: Zeitgeschichte (Februar)

Chris Conz Trio: Jazz am Donnerstag (Februar)

Kaleidosccope String Quartet: Klassik Jazz Pop (Februar)

Racine, Rhythm & Horns: Jazz am Donnerstag (Februar)

bild

Thomas Dobler & Dado Moroni: Jazz am Donnerstag (Februar)

Theodor Fontane (1819 – 1898): Erzähltheater (Februar)

Alessandro D‘Episcopo Trio feat Thomas Grünwald: Jazz am Donnerstag (März)

Thomas Doblers New Baroque: Klassik Jazz (März)

Kleine Koalition: Kabarett aus Deutschland (März)

Bernhard Bamert & Dani Solimine (März)

Der Bummler: Erzähltheater mit Musik (März)

Sandy Patton & Friends: Jazz am Donnerstag (März)

Ich bin noch nicht Fertig: Musikaliche Satire (März)

Lesen am Tresen: Literatur im Gespräch (März)

Domenico Capezzuto Swiss Trio (März)

Michael Fehr & Manuel TRroller: Erzählungen Blues (März)

bild

Christoph Stiefel Piano Solo: Jazz am Donnerstag (April)

Talentissimo XIII: Jugend & Musik (April)

Rossy Su Girod – 3 Trios: Jazz am Donnerstag (April)

Merel Quartett: Klassik (April)

Gutfleisch – Schürmann – Frey feat. Hendrik Meurkens: Jazz am Donnerstag (April)

The Saints Jazz Band feat. Judy Emeline: Jamaika Schweiz (April)

Tough Tenor: Jazz am Donnerstag (April)

The Power Swing Trio feat. Hyuna Park: Jazz am Donnerstag (Mai)

Marcin Grochowina Trio: Klasik Jazz Improvisation (Mai)

Energiepioniere – Der lang Weg zum Energiewunder: Tage der Sonne (Mai)

Sting Operation: Jazz am Donnerstag (Mai)

Pago Libre: Klassik Jazz Folk (Mai)

bild

Beat Baumli – Jürg Morgenthaler Quartet: Jazz am Donnerstag (Mai)

bild

LaMarotte Swingtett: Jazz am Donnerstag (Mai)

Beethoven meets Cuba – Klazz Brothers & Cuba Percussion: Klassik Jazz (Juni)

Markus Herrmann & Heiri Gantert: Recycling Art (Juni)

Markus Herrmann & Heiri Gantert: Recycling Art (Juni)

Markus Herrmann & Heiri Gantert: Recycling Art (Juni)

Markus Herrmann & Heiri Gantert: Recycling Art (Juni)

Markus Herrmann & Heiri Gantert: Recycling Art (Juni)

Markus Herrmann & Heiri Gantert: Recycling Art (Juni)