Theater Stadelhofen

Mi, 24.03.2021 | 17:00 - 17:45 UHR
Stadelhoferstrasse 12 | Zürich

Premiere
CHF 18.00
TICKET

Ein Schaf fürs Leben

5+ – 45 Minuten – Mundart

Nach dem Bilderbuch von Maritgen Matter (Text) und Anke Faust (Bilder)– In Koproduktion mit dem Theater Stadelhofen, dem Schlachthaus Theater Bern und in Zusammenarbeit mit dem Gofechössi Lichtensteig, Schauwerk Schaffhausen und dem Theater Uri Altdorf – Spiel: Madlen Arnold, Benno Muheim –Musik/Projektionen: Maurice Berthele –Inszenierung/Textfassung: Jürg Schneckenburger – Szenografie/Videokonzept: Karin Bucher – Figurenbau: Anna Nauer – Licht: Michael Murr

Eine klirrend kalte Winternacht. Ein Wolf und ein Schaf treffen aufeinander. Der Wolf will das Schaf in Ruhe fressen und lockt es mit der Aussicht auf eine gemeinsame Schlittenfahrt aus dem Stall in die Dunkelheit. Ein Zweiergespann, das unterschiedlicher nicht sein könnte, macht sich in der weissen Einsamkeit auf den Weg nach «Erfahrungen», bis plötzlich das Eis bricht. Nur mit letzter Kraft gelingt es dem Schaf, den Wolf aus dem dunklen See wieder ans Licht zu holen. Der steifgefrorene Gefährte wird zu einer Hütte, an den warmen Ofen gebracht, wo er endlich auftaut. Doch des Nachts, die beiden stecken zusammen unter einer Decke, träumt der Wolf, wie er das Schaf auffrisst. Und es beginnt die letzte Etappe einer wundersamen Reise, die den beiden Protagonisten einen erhellenden Blick auf ihr Ich ermöglicht. Ich bin ich, logisch. Nicht?

Mit ihrer dritten Inszenierung erzählt das Zürcher Ensemble Hand im Glück, wie sich die eigene Persönlichkeit in der Begegnung mit einem Gegenüber entwickelt. Ein bildstarkes Theaterstück über eine unmögliche Freundschaft mit raumgreifend gespielten Figuren, Live-Projektionen und viel Musik.

Am Sonntag im Anschluss an die Vorstellung HandSpiel.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

24.03.2021
17:00 - 17:45 UHR

Premiere
CHF 18.00
TICKET

27.03.2021
14:30 - 15:15 UHR

CHF 18.00
TICKET

28.03.2021
11:00 - 11:45 UHR

CHF 18.00
TICKET

31.03.2021
14:30 - 15:15 UHR

CHF 18.00
TICKET

Besetzung / Künstler

Koproduktion – Figurentheater Hand im Glück (CH)

Veranstaltungsort

Theater Stadelhofen


Adresse:

Stadelhoferstrasse 12
8001 Zürich
Kasse: +41 (0)44 252 94 24
Büro: +41 (0)44 261 02 07
info@theater-stadelhofen.ch

Erreichbarkeit:

Das Theater Stadelhofen erreicht ihr am besten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Das Theater befindet sich wenige Meter von der Haltestelle und S-Bahnstation «Bahnhof Stadelhofen» oder der Haltestelle «Bellevue» entfernt.

Zugänglichkeit:

Rollstuhlgängig mit Lift und Behinderten-WC

Gastroangebot:

Die Bar im Foyer ist eine Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet.


Weitere Veranstaltungen

Noose: Konzeption: Merlin Puppet Theater – Regie: Dimitris Stamou – Puppen und Kostüme: Dimitris Stamou, Demy Papada – Puppenspiel: Demy Papada, Dimitris Stamou –Bühnenbild: Merlin Puppet Theater – Musik: Kostantinos Stamou (Dezember)

Raffzahn Jack und die Rächer der Gartenbausiedlung: Eine Koproduktion mit den Kleintheater Luzern – Spiel: Hans-Caspar Gattiker, Jürg Plüss – Spiel/Text: Julia Schmidt – Künstlerische Leitung/Regie: Patric Gehrig – Ausstattung: Saskya Germann – Musik: Blind Butcher – Oeil extérieur: Sonja Eisl – Licht/Technik: Michael Eigenmann (Dezember)

Herr Eichhorn und der erste Schnee: Nach dem Bilderbuch von Sebastian Meschenmoser – Eine Koproduktion mit dem FITZ! Stuttgart und dem Kulturzentrum Dieselstrasse Esslingen – Konzeption: Meinhardt & Krauss – Spiel: Tanja Höhne – Regie: Michael Krauss – Figurenbau: Iris Meinhardt – Musik: Thorsten Meinhardt – Video: Oliver Feigl (Dezember)

klAnK: 2+ – 35 Minuten – Ohne Sprache (Januar)

Robot: 3+ – 50 Minuten inkl. interaktiver Workshop – Ohne Sprache (Januar)

Death is certain: 12+ – 35 Minuten – Ohne Sprache (Januar)

Ida hat einen Vogel sonst nichts: 5+ – 50 Minuten – Mundart (Januar)

An der Arche um Acht: 6+ – 65 Minuten – Hochdeutsch (Januar)

Ich heisse Name: 5+ – 50 Minuten – Hochdeutsch (Februar)

Mathilde: 16+ – 60 Minuten – leicht verständliches Englisch (Februar)

Chüssi: 2+ – 45 Minuten – Ohne Sprache (März)

Mit der Zeit muss man gehen: 16+– 80 Minuten – Hochdeutsch (März)

Im System: 16+ – 60 Minuten – Hochdeutsch (März)

Liebe Besucherinnen und Besucher


Aufgrund von Corona sind ab sofort und für unbestimmte Zeit Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen untersagt. Sollten Sie nicht sicher sein, ob eine Veranstaltung stattfindet, bitten wir Sie, sich diekt auf der Homepage des Veranstalters zu informieren.

Vielen Dank & bleiben Sie gesund!