Museum für Gestaltung Zürich

Mi, 04.11.2020 | 18:00 - 19:00 UHR
Toni-Areal
Pfingstweidstrasse 96 | Zürich

Ganz nah dran

Gespräch

Karin Gimmi und Daniel Blochwitz im Gespräch mit Herlinde Koelbl, Fotografin und Dokumentarfilmerin.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

04.11.2020, Toni-Areal
18:00 - 19:00 UHR

Ticketinformationen

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung via Website oder telefonisch unter 043 446 66 20. Kurzentschlossene sind herzlich willkommen, sofern es noch freie Plätze gibt.

Besetzung / Künstler

Herlinde Koelbl

Veranstaltungsort

Toni-Areal


Mitten im dynamischen Trendquartier Zürich-West bespielt das Museum seinen zweiten Standort, das Toni-Areal. Mit wechselnden Ausstellungen schlägt es auf dem Campus eine Brücke zur Zürcher Hochschule der Künste, zeigt experimentierfreudige Projekte und bezieht Stellung zu aktuellen Debatten im Design. Zudem befindet sich im Toni-Areal die Sammlung des Museums mit über 500 000 Objekten. An geführten Rundgängen kann ein Blick in dieses eindrückliche Archiv geworfen werden.


Adresse:

Pfingstweidstrasse 96
8005 Zürich
+41 (0)43 446 67 67
welcome@museum-gestaltung.ch

Öffnungszeiten:

Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag: 10:00 - 17:00
Mittwoch: 10:00 - 20:00

Geschlossen am:

1.8.2019
24.12.2019
25.12.2019
1.1.2020

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 4 bis «Toni-Areal»

Zugänglichkeit:

Die Ausstellungsräume sind rollstuhlgängig.

Gastroangebot:

Bistro Chez Toni
Momento Caffè & Take Away


Weitere Veranstaltungen

Lee Miller – Fotografin zwischen Krieg und Glamour: Ausstellung

Ideales Wohnen: Architektur / Design

MyCollection: Bruno Monguzzi: Ausstellung

Total Space: Ausstellung

Führung im Schaudepot: Führung (November, Dezember)

Führung «Lee Miller – Fotografin zwischen Krieg und Glamour»: Museumsführung (November, Dezember, Januar)

Führung in der Ausstellung «MyCollection: Bruno Monguzzi»: Museumsführung (November, Dezember, Januar, Februar)

Wild Thing – Modeszene Schweiz: Ausstellung (Dezember)

Alexey Brodovitch: Der erste Art Director: Ausstellung (Februar)

Liebe Besucherinnen und Besucher


Aufgrund von Corona sind ab sofort und für unbestimmte Zeit Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen untersagt. Sollten Sie nicht sicher sein, ob eine Veranstaltung stattfindet, bitten wir Sie, sich diekt auf der Homepage des Veranstalters zu informieren.

Vielen Dank & bleiben Sie gesund!