Einfach Zürich

Sa, 28.11.2020 | 15:00 - 17:30 UHR
Bürkliplatz beim Schiffssteg

CHF 20.– (inkl. Suppe und Eintritt in die Ausstellung «Im Fluss»)


Gegenstrom V: Wassergeschichten

Eine Spazierreihe in vier Etappen die Limmat aufwärts

Die Spazierreihe «Gegenstrom» führt in vier Etappen die Limmat aufwärts und bietet einzigartige Flusserlebnisse im Zusammenspiel von Literatur, Natur und Industrie. Die Teilnehmenden erleben das Element Wasser bei jeder Etappe neu und überraschend. «Gegenstrom» ist eine Zusammenarbeit zwischen Einfach Zürich und dem Forum Schlossplatz in Aarau, anlässlich der Ausstellung «Im Fluss – Literatur zwischen Aare, Limmat, Reuss und Rhein» (4.9.2020–10.1.2021). Spazierreihe und Ausstellung ergänzen sich und laden zu Entdeckungsreisen entlang den Flüssen und durch die Literatur ein.

Herbstspaziergang mit Wassergeschichten: Walter Bersorger, Historiker und Programmleiter von Einfach Zürich, führt zu Hotspots der Wasserstadt Zürich und erzählt vom Zürichsee und der Limmat, der Frauenbadi und Wasserkirche und von den Überresten einer römischen Therme. Anschliessend wärmen wir uns bei einer Suppe auf und rüsten uns für weitere Kopfsprünge.

Nach dem Spaziergang findet «Kopfsprung» statt, eine Lesung mit dem Autor und Dramaturg John von Düffel. Im Gespräch und kurzen Lesungen werden wir das Wasser neu lesen lernen und im nächsten Sommer garantiert mit neuen Augen und Ideen in den See springen.

Ein Konzept von Christa Baumberger und Einfach Zürich

Es ist eine Anmeldung erforderlich, die Teilnehmerzahl ist beschränkt.
Zur Anmeldung

COVID-19 INFO: Maskenpflicht, Abstand kann nicht eingehalten werden.

Bild: Rhein, Videostill, 2017 © Inhouse Productions AG

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

Ticketinformationen

Anmeldung erforderlich 

Veranstaltungsort

Bürkliplatz beim Schiffssteg


Adresse:

8037  
+41 (0)44 520 30 17
info@einfachzuerich.ch


Liebe Besucherinnen und Besucher


Aufgrund von Corona sind öffentliche Veranstaltungen bis Ende Februar verboten. In der Zwischenzeit werden wir Sie über das digitale Angebot der Häuser informieren. Zudem würden wir uns freuen, wenn Sie unseren Newsletter abonnieren würden..

Vielen Dank & bleiben Sie gesund!