Kosmos

Mo, 05.10.2020 | 20:00 - 21:30 UHR
Lagerstrasse 104 | Zürich

Kosmopolitics – Let's play democracy

Mit Games=Kultur, Blindflug Studios & Avenir Suisse

Obwohl sie in einem Land wie der Schweiz das Rückgrat der direkten Demokratie sind, können Abstimmungen und die politische Partizipation thematisch nicht niederschwellig genug oder durchaus auch einfach zu langweilig sein, um zu mobilisieren.

Der Think Tank Avenir Suisse und die Zürcher Gameschmiede Blindflug Studios gehen mit dem Mobile-Spiel «Democratia – The Isle of Five» neue Wege in der Politikvermittlung und lassen uns selbst an den Stellwerken der direkten Demokratie schrauben.

«Democratia» soll Spass machen und gleichzeitig zu Diskussionen anregen. Zudem zeigt es auf, dass es für die erfolgreiche Weiterentwicklung unseres Landes nicht nur Konkurrenz, sondern auch Kooperation braucht. Die Spieler müssen verschiedene strategische Entscheidungen treffen: Ziehe ich die Ressourcen von anderen ab (indem ich ihre Clan-Mitglieder stehle) oder setze ich eher auf die hohe Motivation des eigenen Clans? Und wie kann ich die Abstimmungsergebnisse am besten im Sinne meines Clans beeinflussen?

Es erwartet euch ein Abend mit Inputs und Diskussionen zur Politikvermittlung, zu Hintergründen der Entwicklung des Spiels und natürlich schlüpfen wir in die Rollen der unterschiedlichen Clans und spielen zusammen «Democratia». Oder eben: Let’s Play Democracy.

Zu Avenir Suisse:
Avenir Suisse setzt als unabhängiger Think Tank den Schwerpunkt auf marktwirtschaftliche, liberale und wissenschaftlich fundierte Ideen für die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Zukunft der Schweiz. Auf dieser Grundlage erstellt Avenir Suisse Analysen zu wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Themen und organisiert entsprechende Anlässe.

Zu Blindflug Studios:
Blindflug Studios ist eine Zürcher Indie-Game-Firma, die für Titel wie First Strike, Cloud Chasers und Stellar Commanders bekannt ist. Das Entwicklerteam vertritt die Überzeugung, dass Videogames ein unglaubliches Medium sind, um Spielende die komplexesten Probleme auf die unterhaltsamste Weise erleben zu lassen. In diesem Sinne entwickeln sie Games, die sich um echte Dilemmas drehen.

Zu Games=Kultur:
Die Veranstaltungsreihe «Games=Kultur» hat zum Ziel, Computergames einen festen Platz im kulturellen Gefüge zu verschaffen. Denn: Zwei Drittel aller jungen Menschen in der Schweiz widmen sich regelmässig Videospielen. Dabei vereinen Games viele kulturelle Disziplinen, wie Literatur, Design oder Musik.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

05.10.2020
20:00 - 21:30 UHR

Veranstaltungsort

Kosmos


Adresse:

Lagerstrasse 104
8004 Zürich
+41 (0)44 299 30 50
hello@kosmos.ch


Weitere Veranstaltungen

SGDA Games Testing Nights – Unveröffentlichte Games spielen (Oktober, November, Dezember)

Maximum Vorpremiere «Never Rarely Sometimes Always» (Oktober)

bild

Souverän Auftreten – Halbtages-Intensiv-Workshop: Mit Haltung und Ausstrahlung begeistern (Oktober)

Kosmopolitics – Männlichkeiten: Erwartungen vs. Realität: Mit den Feministen (Oktober)

Rocko Schamoni liest «Das Beste, was es gibt!»: Lesung (Oktober)

Konzert & Album Release – Nuit Cosmique mit Bálint Dobozi: Album-Release «Avarnes» / Bálint Dobozi (piano, electronics). Special Guest: Benjamin Danech (trumpet) (Oktober)

Konzert und CD-Taufe – Thierry Lang / Heiri Känzig Duo: Mit neuem Album «Celebration» (Oktober)

Kosmopolitics – Die Service-Public-Revolution: Corona, Klima, Kapitalismus – eine Antwort auf die Krisen unserer Zeit (Oktober)

«40 Jahre Nasenmalerei» mit Ralf König: Lesung präsentiert von QueerAltern & Kosmos (Oktober)

Zürich liest – Literarische Kurzfilme von Christina Benz: Die Kurzfilme laufen im Rahmen von «Zürich liest» vor ausgewählten Filmen. (Oktober)

bild

Ein Gespräch mit der Autorin Anna Katharina Hahn: NZZ Live trifft Zürich liest (Oktober)

Spezialvorführung «Zeliha's Hütte» mit Podium (Oktober)

Kosmos Kinderbuchtag: Lesen, malen, spielen, staune | Im Rahmen von «Zürich liest» (Oktober)

Werkstattgespräch mit Illustrator Torben Kuhlmann: Im Gespräch mit seinem Verleger Herwig Bitsche (Oktober)

Konzert & Klubabend – Echo im Kosmos: Noémi Büchi (live) / HOVE & Slow Glass (DJ) (Oktober)

Worst Movie Night «Birdemic: Shock & Terror»: Worst Movie Night (Oktober)

«Einstein: Die fantastische Reise einer Maus durch Raum und Zeit»: Bilderbuchkino mit Torben Kuhlmann (Oktober)

Axel Hacke liest und erzählt: «Wozu wir da sind. Walter Wemuts Handreichungen für ein gelungenes Leben» (Oktober)

Spezialvorführung «La Daronne» mit Podium: Mit der Datenschutzbeauftragten des Kantons Zürich (Oktober)

Jann M. Hoffmann tischt auf: Ein interaktiver Abend mit Geschichten von Lebensmittelproduzenten (Oktober)

Queer | Sex | Health: Tagung der Aids-Hilfe Schweiz am 31.10.2020 (Oktober)