Moods

Sa, 01.06.2019 | 20:30 UHR
Schiffbaustrasse 6 | Zürich

CHF 38.00
TICKET

Moses Boyd Exodus / Tenderlonious

London Jazz Calling #5

Moses Boyd Exodus
Tenderlonious

Moses Boyd Exodus:

Der junge Schlagzeuger Moses Boyd gehört zu den Schlüsselfiguren der pulsierenden Jazzszene Londons. Er hat mit Musiker*innen wie Shabaka Hutchings, Zara McFarlane und Binker Golding kollaboriert; mit seinem Quintett Exodus hat er im vergangenen Jahr das Album «Displaced Diaspora» auf seinem eigenen Label Exodus Records veröffentlicht. In seinen Songs lässt er Elektronik und Jazz aufeinanderprallen, zuweilen machen sich Einflüsse aus Afrobeat und Hip Hop bemerkbar – innovativ, groovig, spielfreudig.

Tenderlonious:

Ed Cawthrone aka Tenderlonious hat massgeblich dazu beigetragen, die Londoner Jazzszene auf den Kopf zu stellen. Der umtriebige Musiker, Produzent, DJ und Gründer des Labels 22a vermischt Jazz, House und Beats, als ob sie schon immer zusammengehört hätten. Im vergangenen Jahr hat er «The Shakedown» (2018) herausgegeben – das erste Album unter dem Namen Tenderlonious und ebenfalls das Erste, das er mit seiner Band 22archestra aufgenommen hat. Für 2019 sind neben zahlreichen Projekten auch neue Releases mit seiner anderen Band Ruby Rushton geplant – man darf gespannt sein!

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Besetzung / Künstler

Ife Ogunjobi tp, Artie Zaitz g, Deschenel Gordon keyb, Moses Boyd dr

Ed ‘Tenderlonious’ Cawthorne fl/sax/synth, Nick Walters tp, Aidan Sheperd keyb/synth, Tim Carnegie dr

Veranstaltungsort

Moods


Mit dem Schiffbau mitten in Zürichs lebendigem Kreis 5 verfügt der Jazzclub Moods über eine attraktive Location. Dazu gehört auch die stilvolle Bar, wo Musikfans und Musiker oft bis spät in die Nacht plaudern und debattieren.


Adresse:

Schiffbaustrasse 6
8005 Zürich
+41 (0)44 276 80 01
info@moods.ch

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 19:30 - 00:00
Freitag bis Samstag: 19:30 - 04:00

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Bus Nr. 72/33 bis «Schiffbau»
S-Bahn bis «Bahnhof Hardbrücke»
Tram Nr. 4 bis «Schiffbau»
Tram Nr. 17 bis «Escher-Wyss-Platz»

Parkplätze
Das Moods liegt direkt an der Schiffbaustrasse. 
Parkplätze sind unter der Hardbrücke und im Parkhaus Pfingstweid-/Hardstrasse vorhanden.

Zugänglichkeit:

Das Moods ist stufenlos begehbar.

Gastroangebot:

Bar mit einem breiten Getränkesortiment und kleinen Snacks.


Weitere Veranstaltungen

ABGESAGT: LOS PIRAÑAS / La Gallera Social Club: Noche de Cumbia (Mai)

ABGESAGT: GRUPO COMPAY SEGUNDO (Mai)

ABGESAGT: Christy Doran's Sound Fountain (Juni)

ABGESAGT: Let it be forgotten | Kordz (live): Lieder von Ives, Crumb, Messiaen und Kordzaia (Juni)

ABGESAGT: GMF - Grand Mother's Funck: «The Big Pie» (Juni)

ABGESAGT: Mark Eliyahu (Juni)

ABGESAGT: Dominique Fils-Aimé (Juni)

JazzBaragge Saisonabschluss - Special: JazzBaragge Allstars & Soul Train (Juni)

Band-It Vorausscheidung (Juni)

ETH Big Band | JugendJazzOrchester Nordrhein-Westfalen (Juni)

Andrina Bollinger Solo / Martial Art: ZKB Jazzpreis (September)

Nicolas Ziliotto Trio & String Quartet / Sc'ööf: ZKB Jazzpreis (September)

Max Petersen Trio / Tome Iliev Sextet: ZKB Jazzpreis (September)

ZKB Jazzpreis Finale: ZKB Jazzpreis (September)

MOON HOOCH (September)

Too Many Zooz (Oktober)

Pierre Omer & The Nightcruisers: CD-Taufe «Time Flies» (Oktober)

Zara McFarlane: London Jazz Calling (Oktober)

Roberto Fonseca: «Yesun» (Oktober)

Zurich Jazz Orchestra plays Sidney Bechet feat. Rainer Tempel & Christof Lauer (Oktober)

MATTHEW HALSALL: LONDON JAZZ CALLING – MOODS & KASHEME PRESENT (Oktober)

Chris Dave & The Drumhedz: Verschoben | Neues Datum 27.10.2020 (Oktober)

Gary Bartz & Maisha: London Jazz Calling (November)

Andreas Schaerer & Hildegard Lernt Fliegen: The Waves Are Rising, Dear! - Tour 2021 (März)

Rabih Abou-Khalil (März)

Eric Bibb (März)

Melingo (April)

Coronavirus


Ab dem 11. Mai dürfen die Museen ihre Türen wieder öffnen und präsentieren hier ihre Ausstellungen. Ansonsten finden weiterhin keine Veranstaltungen statt. Weiterhin gilt: Bei Unklarheiten bzgl. Durchführbarkeit einer Veranstaltung oder Ausstellung bitten wir Euch, die Website des Veranstalters/der Veranstalterin zu besuchen. Vielen Dank!