Theater am Gleis

Fr, 18.09.2020 | 20:00 UHR
Untere Vogelsangstrasse 3 | Winterthur

Premiere

CHF 30/20/10


TICKET

Oma Paloma

Kollektiv R I T A

Mit «Oma Paloma» erarbeitet das Kollektiv R I T A ein Projekt, in dem lebenserfahrene Frauen zu Wort kommen und sichtbar gemacht werden.

Dafür sammeln die vier Theatermacherinnen gemeinsam mit zwei Schauspielerinnen Geschichten von Seniorinnen aus Winterthur und Umgebung und erstellen eine performative Collage aus wilden Jugendgeschichten, überwundenen Umbrüchen, grossen Träumen, Plänen und Sehnsüchten, die auch am Ende des Lebens nichts an Bedeutung verloren haben. Kombiniert werden diese mit Zitaten aus Literatur, Philosophie, Film und Popkultur. Sie zeichnen dadurch ein völlig neues Bild der älteren Frau und konfrontieren uns mit der Frage, weshalb das Alter für Frauen nach wie vor ein Stigma ist.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

Ticketinformationen

www.ticketino.com / Tel. 0090 441 441 (CHF 1/Min., Festnetztarif)

Video

Besetzung / Künstler

REGIE Clara Dobbertin
DRAMATURGIE Daniela Guse
BÜHNE Marie Hartung
KOSTÜME Sabrina Bosshard
SCHAUSPIEL Barbara Grimm, Wanda Winzenried

Veranstaltungsort

Theater am Gleis


Adresse:

Untere Vogelsangstrasse 3
8400 Winterthur
Abendkasse +41 (0)52 212 79 54
Büro +41 (0)52 252 79 55
sekretariat@theater-am-gleis.ch


Weitere Veranstaltungen

Intermedia - Hearing meets seeing: Kulturnacht Winterthur - Ensemble TaG (September)

Zugvögel: Figurentheater Lupine (Oktober)

Theater am Gleis an der 14. Jungkunst: Jungkunst (Oktober)

Sound of children's worlds: Ensemble TaG (Oktober)

Schnappschüsse: 40 Jahre Theater am Gleis / Aha! Studio für Tanz und Bewegung (Oktober)

Mampf: Lowtech magic (Oktober)

Terra Incognita: Rotes Velo Kompanie (Oktober)