Moods

Di, 14.01.2020 | 20:30 UHR
Schiffbaustrasse 6 | Zürich

CHF 38.-


TICKET

Parisien / Peirani / Schaerer Trio

Drei faszinierende Klangjongleure, die ihren Instrumenten ungekannte Klänge entlocken und die Grenzen des Jazz ausloten. Emile Parisien, französischer Sopransaxofonist, lebt jeden Augenblick der Musik und macht sie zum Tanz. Sein Einfalls- und Facettenreichtum scheint unermesslich, die Töne sprudeln nur so aus ihm heraus. Furios, virtuos, grandios. Das gleiche lässt sich von Vincent Peirani sagen. Wenn er Akkordeon spielt, klingt das mal wie eine Orgel, dann wie ein Blasinstrument oder wie eine menschliche Stimme. Und dann wäre da noch der Berner Stimmband-Virtuose Andreas Schaerer - schnell, einfühlsam und unberechenbar. Mit seinem unbegrenztem Ausdrucks-Spektrum ist er fähig, seine Partner zu neuen musikalischen Höhen zu treiben.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Video

Besetzung / Künstler

Andreas Schaerer voc, Andreas Tschopp tb/tuba, Benedikt Reising sax/cl, Matthias Wenger sax, Marco Müller b, Christoph Steiner dr/perc/marimba

Veranstaltungsort

Moods


Mit dem Schiffbau mitten in Zürichs lebendigem Kreis 5 verfügt der Jazzclub Moods über eine attraktive Location. Dazu gehört auch die stilvolle Bar, wo Musikfans und Musiker oft bis spät in die Nacht plaudern und debattieren.


Adresse:

Schiffbaustrasse 6
8005 Zürich
+41 (0)44 276 80 01
info@moods.ch

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 19:30 - 00:00
Freitag bis Samstag: 19:30 - 04:00

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Bus Nr. 72/33 bis «Schiffbau»
S-Bahn bis «Bahnhof Hardbrücke»
Tram Nr. 4 bis «Schiffbau»
Tram Nr. 17 bis «Escher-Wyss-Platz»

Parkplätze
Das Moods liegt direkt an der Schiffbaustrasse. 
Parkplätze sind unter der Hardbrücke und im Parkhaus Pfingstweid-/Hardstrasse vorhanden.

Zugänglichkeit:

Das Moods ist stufenlos begehbar.

Gastroangebot:

Bar mit einem breiten Getränkesortiment und kleinen Snacks.


Weitere Veranstaltungen

Andrina Bollinger Solo / Martial Art: ZKB Jazzpreis (September)

Nicolas Ziliotto Trio & String Quartet / Sc'ööf: ZKB Jazzpreis (September)

Max Petersen Trio / Tome Iliev Sextet: ZKB Jazzpreis (September)

ZKB Jazzpreis Finale: ZKB Jazzpreis (September)

MOON HOOCH (September)

Too Many Zooz (Oktober)

Pierre Omer & The Nightcruisers: CD-Taufe «Time Flies» (Oktober)

Zara McFarlane: London Jazz Calling (Oktober)

Roberto Fonseca: «Yesun» (Oktober)

Zurich Jazz Orchestra plays Sidney Bechet feat. Rainer Tempel & Christof Lauer (Oktober)

MATTHEW HALSALL: LONDON JAZZ CALLING – MOODS & KASHEME PRESENT (Oktober)

Chris Dave & The Drumhedz: Verschoben | Neues Datum 27.10.2020 (Oktober)

Gary Bartz & Maisha: London Jazz Calling (November)

Andreas Schaerer & Hildegard Lernt Fliegen: The Waves Are Rising, Dear! - Tour 2021 (März)

Rabih Abou-Khalil (März)

Eric Bibb (März)

Melingo (April)