Kulturhaus Helferei

Do, 03.12.2020 | 20:30 UHR
Kirchgasse 13 | Zürich

Eintritt: frei


TICKET

PINK APPLE FESTIVAL

Wieland Speck – Ein Gespräch per ZOOM

Wieland Speck wird für das Gespräch online zugeschaltet. Es findet direkt im Anschluss an den Film «Escape to Life» statt. Für das Gespräch werden keine separaten Platzkarten vergeben.

Wieland Speck ist nicht nur Filmemacher (u.a. «Westler», «Escape to Life»), er kuratierte auch viele Jahre lang die Sektion Panorama der Berlinale. Er ist zudem der «Daddy» des queeren Filmpreises «Teddy Award», der im Rahmen der Berlinale seit 1987 verliehen wird. Wieland Speck kennt die Entwicklung des LGBT+ Filmschaffens seit den 70er-Jahren über die Entstehung des New Queer Cinema in den 90ern bis hin zur Gegenwart aus dem Effeff.

Pink Apple befragt Wieland Speck im Anschluss an das Public Viewing von «Escape to Life» zu seinem Film, den wir im Rahmen unseres Fokus «75 Jahre Ende des 2. Weltkriegs» zeigen. Auch die Veränderungen im queeren Filmschaffen und der grosse Boom der letzten Jahre sollen Thema sein. Leider kann Wieland Speck aufgrund der aktuellen Situation nicht in die Schweiz reisen. Für das Q&A nach dem Film wird er deshalb per Zoom live hinzugeschaltet.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

03.12.2020
20:30 UHR

Eintritt: frei

TICKET

Veranstaltungsort

Kulturhaus Helferei


Adresse:

Kirchgasse 13
8001 Zürich
+41 (0)44 250 66 00
betrieb@kulturhaus-helferei.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
ab Hauptbahnhof:
 Tram 4 bis «Helmhaus
»
Tram 3 und Bus 31 bis «Neumarkt» oder «Kunsthaus»

Zugänglichkeit:

Zugang für Menschen mit Behinderung möglich

Gastroangebot:

Barbetrieb in der Helferei Bar; hauseigene Bewirtschaftung


Weitere Veranstaltungen

bild

ZUKUNFT DER GENOSSCHENSCHAFTEN - ABGESAGT! -: Teil 3: Die Produktionsgesellschaften (Dezember)

PINK APPLE FESTIVAL: Public Viewing «Escape to Life: The Erika and Klaus Mann Story» (Dezember)

PINK APPLE FESTIVAL: Referat | Verfolgung von LBGT – Menschen in der NS-Zeit Prof. Anna Hájková ONLINE VORTRAG (Dezember)

WAS WEISS ICH - Ein musikalisches Solo von Silli de Wit (Dezember)

VOLUNTEER: Film & Ausstellung (Dezember)

Liebe Besucherinnen und Besucher


Aufgrund von Corona sind ab sofort und für unbestimmte Zeit Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen untersagt. Sollten Sie nicht sicher sein, ob eine Veranstaltung stattfindet, bitten wir Sie, sich diekt auf der Homepage des Veranstalters zu informieren.

Vielen Dank & bleiben Sie gesund!