Kosmos

Do, 06.06.2019 |
Lagerstrasse 104 | Zürich

CHF 19.00
TICKET

Premiere «Push – für das Grundrecht auf Wohnen»

Der Film folgt Leilani Farha, der UN-Sonderberichterstatterin für das Menschenrecht auf Wohnen, wie sie die Welt bereist, um herauszufinden, wer aus der Stadt gedrängt wird und warum.

Eine Unterkunft ist ein fundamentales Menschenrecht, eine Voraussetzung für ein sicheres und gutes Leben. Aber in Städten weltweit werden die Chancen auf bezahlbare Wohnungen immer kleiner. Langzeitmieter werden aus ihren Wohnungen herausgedrängt. Selbst Krankenpflegende, Polizisten und Feuerwehrleute können es sich nicht mehr leisten, in den Städten zu leben, für deren Grundversorgung sie notwendig sind. «Push» wirft ein Licht auf eine neue Art des anonymen Hausbesitzers, auf unsere immer weniger bewohnbaren Städte und eine eskalierende Krise, die uns alle betrifft. Das ist keine Gentrifizierung mehr: Wohnungen sind Kapital und Orte, um Geld anzulegen.

Programmhinweis:
Am 6. Juni um 19.30 Uhr findet die Premiere von «Push» mit anschliessender Diskussion mit dem Mieterinnen- und Mieterverband statt.

Bezahlbare Wohnungen werden auch in der Schweiz zu einem knappen Gut. Gerade in Städten und Agglomeration, aber auch in Tourismusgebieten wird es für immer mehr Menschen schwierig, eine bezahlbare Bleibe zu finden. Ist das Grundrecht auf Wohnen auch in der Schweiz in Frage gestellt? Und wie kann es geschützt werden?

Auf dem Podium sprechen:
Irene Spirig, Mietrechtsexpertin
Walter Angst, Leiter Kommunikation MV Zürich
Betroffene Mieterinnen und Mieter der Pensionskassen von ZKB und CS

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Kosmos


Adresse:

Lagerstrasse 104
8004 Zürich
+41 (0)44 299 30 50
hello@kosmos.ch


Weitere Veranstaltungen

Human Rights Film Festival Zurich 2019: Filmfestival

Cosmic Talk with Ben Moore #2: Die «Science Late Show» mit dem Popstar unter den Astrophysikern (Dezember)

Konzert – Yes It's Ananias (CH): Solo-Piano-Live-Album-Recording (Dezember)

Konzert – Heiniger Abend 2019: Tinu Heiniger, Hank Shizzoe und Michael Flury – ein starkes Trio (Dezember)

Spezialvorführung «Das Forum» (Dezember)

Kosmopolitics – Ins & outs: Aussenpolitischer Jahresrückblick: Mit foraus & HDTV (Dezember)

Klubabend – Tour de France mit Thomas Bohnet (Dezember, Januar, Februar, März, April, Mai, Juni)

Konzert – Nuit Cosmique: mit Bálint Dobozi (Dezember)

Konzert – Nuit Cosmique #3: mit Bálint Dobozi (Dezember)

Femme Artist Table (FAT) #2: Netzwerk-Treffen (Dezember)

Silvesterdinner mit Mrs. Millers & Mr. Lavalava: (aka Andrea Fischer Schulthess & Adrian Schulthess, Minitheater Hannibal adults) (Dezember)

Space Disco: Silvesterparty mit Momo Love & Hove (Dezember)

SGDA Games Testing Night – Unveröffentlichte Games spielen: Im Rahmen der Kosmos-Reihe «Games=Kultur» (Januar, Februar, März, April, Mai)

bild

Soultown – The Nuborns: Kosmos Late Night Concerts (Januar)

Spezialvorführung «La Fille au Bracelet»: In Zusammenarbeit mit dem Datenschutzbeauftragten des Kantons Zürich (Januar)

Max Küng & Chico Cream aka Mario Scarton: «Words (don't come easy)» (Januar)

Zürcher Philosophie Festival 2020: Mit: Svenja Flasspöhler. Moderation: Urs Siegfried (Januar)

Kosmopolitics – Stadt 1:1 im Rosengarten. Uraufführung: Mit Hochparterre (Januar)

Read my Lips – Theisohn trifft...: Simon Strauss (Januar)

Podium – Optimizing Humans: How will we use technology to change our brains and behaviours? | With Daphne Bavelier & Amy Organ (Januar)

Barbara Bürers Kosmos – Thema «Abhängig»: Telefontalk live vor Publikum (Januar)

bild

Soultown – The Soulmaniacs: Kosmos Late Night Concerts (Februar)

bild

Unübersetzbar #9: Spannendes übersetzen! Langweilig wird uns nie. (Februar)

Worst Movie Night «Troll 2»: KULTMOVIEGANG (Februar)

Read my Lips – Lupenlesen: Der «Page-99-Test» live mit Sieglinde Geisel und einem Gast (Februar)

bild

Soultown – Neil Sugarman & The Soul Pleasers: Kosmos Late Night Concerts (Februar)

Workshop – Coding für Kids: Mit dem Verein für Aufklärung über Internet und Spielkultur (März, Mai)

Barbara Bürers Kosmos – Thema «Ausbrechen»: Telefontalk live vor Publikum (März)

Max Goldt liest...: ... alte und neue Texte (März)

bild

Soultown – Next Movement: Kosmos Late Night Concerts (März)

Thees Uhlmann über die Toten Hosen (April)

Read my Lips – Edition One Page: Ein Text, ein Gedicht, ein Magazin (April)

Barbara Bürers Kosmos – Thema: «Versöhnen»: Telefontalk live vor Publikum (Mai)

Read my Lips – Theisohn trifft... #2: ... die 80er Jahre (Mai)