Fotostiftung Schweiz

Ab 12.09.2020
Bis 10.01.2021
|
Grüzenstrasse 45 | Winterthur

CHF 12 (reduziert CHF 10)
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre haben freien Eintritt


Robert Frank – Memories

Robert Frank, White Tower, New York 1948 © Andrea Frank Foundation; courtesy Pace/MacGill Gallery, New York
Robert Frank, Landsgemeinde, Hundwil, 1949  © Andrea Frank Foundation; courtesy Pace/MacGill Gallery, New York
Robert Frank, Parade – Hoboken, New Jersey, 1955 © Andrea Frank Foundation; courtesy Pace/MacGill Gallery, New York

Der letztes Jahr verstorbene Robert Frank zählt zu den bedeutendsten Fotografen unserer Zeit. Sein 1958/59 erschienenes Buch «The Americans» ist vielleicht das einflussreichste der Fotogeschichte. Als eine Art Roadmovie entwirft es ein düsteres Gesellschaftsporträt, das damals ganz Amerika aufschreckte. Und sein persönlicher, zwischen Dokumentation und subjektivem Ausdruck changierender Stil veränderte die Nachkriegsfotografie radikal. Doch «The Americans» war kein spontaner Geniestreich. Bereits in Franks Frühwerk gibt es Vor- und Nebengeschichten, die enge Verbindungen zu Themen und Bildern seines legendären Buchs aufweisen.
Die Fotostiftung Schweiz verfügt über eine Kollektion von kaum bekannten Arbeiten, an denen sich die Verfestigung von Franks subjektivem Stil nachvollziehen lässt. Neben Essays aus der Schweiz und Europa umfasst sie auch Werke aus den USA der frühen 50er Jahre, die den bekannten Klassikern ebenbürtig sind, aber aus editorischen Gründen unpubliziert blieben. Im Zentrum der Ausstellung steht die erzählerische Kraft von Franks Bildsprache, die sich gegen alle Konventionen entwickelte und erst dann internationale Anerkennung erfuhr, als sich Frank bereits von der Fotografie verabschiedet und dem Medium Film zugewandt hatte.

Die Ausstellung wird mit Leihgaben des Fotomuseum Winterthur ergänzt. Sie wird begleitet von der Ausstellung «Robert Frank, Books and Films 1946–2019», in der Verleger Gerhard Steidl seine über 15-jährige editorische Zusammenarbeit mit Robert Frank resümiert. Zu dieser Schau erscheint eine gleichnamige Publikation.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

Ab 12.09.2020
Bis 10.01.2021

CHF 12 (reduziert CHF 10)
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre haben freien Eintritt

Ticketinformationen

FREIER EINTRITT Mittwoch 17–20 Uhr

Besetzung / Künstler

Robert Frank

Veranstaltungsort

Fotostiftung Schweiz


Adresse:

Grüzenstrasse 45
8400 Winterthur
+41 (0)52 234 10 30
info@fotostiftung.ch

Öffnungszeiten:

Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag: 11:00 - 18:00
Mittwoch: 11:00 - 20:00

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Ab Bahn­hof Win­ter­thur: Bus Nr. 2 Rich­tung Seen 3 Sta­tio­nen bis Hal­te­stel­le «Fo­to­zen­trum»

Parkplätze
Eigene Parkplätze vor dem Haus vorhanden.

Zugänglichkeit:

Alle Ausstellungen sind rollstuhlgängig (Zufahrt über flache Rampe)

Gastroangebot:

Museumsbistro George


Liebe Besucherinnen und Besucher


Aufgrund von Corona sind ab sofort und für unbestimmte Zeit Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen untersagt. Sollten Sie nicht sicher sein, ob eine Veranstaltung stattfindet, bitten wir Sie, sich diekt auf der Homepage des Veranstalters zu informieren.

Vielen Dank & bleiben Sie gesund!