Moods

Di, 08.10.2019 | 20:30 UHR
Schiffbaustrasse 6 | Zürich

CHF 25.00
TICKET

Simon Berz / Kenel\Sonne (live) / Eko Nori / Göldin & Bit-Tuner

BlauBlau Records Takeover

Eko Nori
Göldin & Bit-Tuner
Kenel/Sonne (live)
Simon Berz

Ascolta!
Un po’ di Drama mit Rausch und Mantras und Wein und c’est de la folie.
Das Bernzürcher Musikbüro BlauBlau Records und das Moods spinnen zarte Fäden, gleich vier Mal an diesem einen Dienstag – man könnte bescheidener sein.

Simon Berz (live):
Drummer und Distorter, weit gereist zwischen Rohem und Transzendentem, zwischen den Herzschlägen des unvoreingenommenen Punks und den Meditationen des Avantgarde-Jazz, zwischen New Orleans und dem Fernen Osten.

Kenel\Sonne (live):

Vibrierende Stadt, die Nacht auf dem Feld, Beton, und Glas, Gras und Erde und der Rost – Markus Kenel und Nico Sun haben sich aufgemacht, ihre Heimaten zu vertonen. Das Bündnis ist Kenel\Sonne und eine Suche nach Identität als musikalischer Aufbruch. Ankommen im Drone, im Noise, im Feldversuch, Abschweifen im Mantra, im Wave und in den Resten alter Platten.

Eko Nori:

Lanfranchi (Kush K) mischt Synths, Orgeln und Stimme zu evokativen Schichten an wortlosen Stimmungen. Basierend auf ausgewählten Tunings, benutzt sie Frequenzen als Trigger für Atem und Sinn. Die Stimme um sie in eine intime Kollektion an soften, üppigen und verdienten Stücken zu fügen.

Göldin & Bit-Tuner:

Der Chronist und seine Bestie zwischen Upbeat und Abgrund, dem inneren und dem äusseren. Und im letzten Schluck Prosecco spiegelt sich die Traurigkeit. Der Gute und der Böse, sie sind zurück – die Königin ist längst verschwunden. No more Drama? Ein politisch überblendeter Emo-Pop für eine digital verzerrte Generation, die erwachsen werden muss. Du. Ich. Bitte. Drama.

Davor, dazwischen, danach: DXVXLXNXR

DXVXLXNXR ist Dave Eleanor, Gastgeber des Abends und Mitbegründer von BlauBlau sowie BlauBlau Records. Rechnen darf man mit Querschlägern aus unterschiedlichen Wiegen.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Besetzung / Künstler

Simon Berz dr/electronics

Nicolas Balmer g/voc/synth, Iréne Rosset synth, Markus Kenel b/voc/synth, Alexandre Maurer dr

Catia Lanfranchi synth/voc

Göldin text, Bit-Tuner musik

DXVXLXNXR dj

Veranstaltungsort

Moods


Mit dem Schiffbau mitten in Zürichs lebendigem Kreis 5 verfügt der Jazzclub Moods über eine attraktive Location. Dazu gehört auch die stilvolle Bar, wo Musikfans und Musiker oft bis spät in die Nacht plaudern und debattieren.


Adresse:

Schiffbaustrasse 6
8005 Zürich
+41 (0)44 276 80 01
info@moods.ch

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 19:30 - 00:00
Freitag bis Samstag: 19:30 - 04:00

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Bus Nr. 72/33 bis «Schiffbau»
S-Bahn bis «Bahnhof Hardbrücke»
Tram Nr. 4 bis «Schiffbau»
Tram Nr. 17 bis «Escher-Wyss-Platz»

Parkplätze
Das Moods liegt direkt an der Schiffbaustrasse. 
Parkplätze sind unter der Hardbrücke und im Parkhaus Pfingstweid-/Hardstrasse vorhanden.

Zugänglichkeit:

Das Moods ist stufenlos begehbar.

Gastroangebot:

Bar mit einem breiten Getränkesortiment und kleinen Snacks.


Weitere Veranstaltungen

Andrina Bollinger Solo / Martial Art: ZKB Jazzpreis (September)

Nicolas Ziliotto Trio & String Quartet / Sc'ööf: ZKB Jazzpreis (September)

Max Petersen Trio / Tome Iliev Sextet: ZKB Jazzpreis (September)

ZKB Jazzpreis Finale: ZKB Jazzpreis (September)

MOON HOOCH (September)

Too Many Zooz (Oktober)

Pierre Omer & The Nightcruisers: CD-Taufe «Time Flies» (Oktober)

Zara McFarlane: London Jazz Calling (Oktober)

Roberto Fonseca: «Yesun» (Oktober)

Zurich Jazz Orchestra plays Sidney Bechet feat. Rainer Tempel & Christof Lauer (Oktober)

MATTHEW HALSALL: LONDON JAZZ CALLING – MOODS & KASHEME PRESENT (Oktober)

Chris Dave & The Drumhedz: Verschoben | Neues Datum 27.10.2020 (Oktober)

Gary Bartz & Maisha: London Jazz Calling (November)

Andreas Schaerer & Hildegard Lernt Fliegen: The Waves Are Rising, Dear! - Tour 2021 (März)

Rabih Abou-Khalil (März)

Eric Bibb (März)

Melingo (April)