Fotomuseum Winterthur

Ab 28.06.2019
Bis
|
Grüzenstrasse 44 | Winterthur

CHF 10.00


Sophie Calle – Un certain regard

Geschichten in Fotografien

Was passiert, wenn Bilder verschwinden oder das Sehen nicht mehr möglich ist? In akribischen Spurensuchen durchleuchtet die französische Künstlerin Sophie Calle letzte, fehlende oder private Aufnahmen und reflektiert gleichzeitig die Beziehung von Text und Bild. Ihre Arbeiten sind durch eine starke Intimität geprägt, die sich in den Werkkomplexen entfaltet und die eine unausweichliche Anziehung ausüben.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

Ticketinformationen

CHF 8.00 (reduziert)
Ausstellungspass - alle Ausstellungen des Fotozentrum: CHF 19.00 / 15.00 (reduziert)
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre haben freien Eintritt.

Besetzung / Künstler

Sophie Calle

Veranstaltungsort

Fotomuseum Winterthur


Adresse:

Grüzenstrasse 44
8400 Winterthur
+41 (0)52 234 10 60
fotomuseum@fotomuseum.ch

Öffnungszeiten:

Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag: 11:00 - 18:00
Mittwoch: 11:00 - 20:00

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Bus Nr. 2 bis «Fotozentrum»

Parkplätze
wenige Parkplätze vorhanden

Zugänglichkeit:

rollstuhlgängig

Gastroangebot:

Bistro «GEORGE»


Weitere Veranstaltungen

Situations/Porn: Wechselspiel zwischen Blick und Begehren

Color Mania – Materialität Farbe in Fotografie und Film: Ausstellung

SITUATIONS/Porn: Artist Talk mit Adrian Sauer: Talk (September)

Filmkolorierungsworkshop: Workshop (September)

kulturzüri.ch will’s wissen


Sagt uns, was Euch wichtig ist und wie kulturzüri.ch noch besser werden kann.

>zur Umfrage