Kulturama Museum des Menschen

So, 07.02.2021 | 14:30 UHR
Englischviertelstrasse 9 | Zürich

Unterwegs im Ohr

öffentliche Führung

Wie gelangen Geräusche, Töne und Klänge vom Aussenohr ins Gehirn? 2Wir führen Sie in der Sonderausstellung durchs Ohr.

An verschiedenen Stationen reisen Sie vom Aussenohr durch den Gehörgang ins Innenohr und lernen das Organ von Innen kennen.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

07.02.2021
14:30 - 15:30 UHR

07.03.2021
14:30 - 15:30 UHR

Veranstaltungsort

Kulturama Museum des Menschen


Adresse:

Englischviertelstrasse 9
8032 Zürich
+41 (0)44 260 60 44
mail@kulturama.ch

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag: 13:00 - 17:00

Erreichbarkeit:

Tram Nr. 3 bis Hottingerplatz, Tram Nr. 8 bis Englischviertelstrasse

Zugänglichkeit:

Das ganze Museum ist rollstuhlgängig.

Gastroangebot:

Cafeteria mit Selbstbedienung im Museum


Weitere Veranstaltungen

Wie wir lernen – Forschungsergebnisse aus Neurologie, Psychologie und Pädagogik: Dauerausstellung

Unterwegs im OHR: Sonderausstellung

Taschenlampenführung: für Kinder und Familien (Januar, Februar)

Rekorde der Dinosaurier: öffentliche Führung (Januar)

Einblicke in den menschlichen Körper: Öffentliche Führung (Januar, März)

Erzähl-Urzeit: Eine Abenteuerreise mit dem kleinen Dinosaurier durch den Urzeitwald (Februar, März)

Ohrenwerkstatt: offene Werkstatt (Februar, März)

Archäologieparcours (Februar)

Detektivparcours: Mit der ganzen Familie im Museum knifflige Fragen beantworten und spannende Rätsel lösen. (Februar)

Blick in die Urzeit: Faszinierende Zeitreise von den ersten Tieren und Pflanzen bis zum modernen Menschen. (Februar)

Für Lehrpersonen: kostenlose Einführung für Lehrpersonen (März)

bild

Erzähl-Mahlzeit: Workshop für Kinder (4-8 Jahre) (März)

Musik im Museum: Streich- und Bläserkonzert im Kulturama (März)

Würfelglück: Öffentliche Überraschungsführung (März)

Wie wir lernen: Öffentliche Führung (März)

Liebe Besucherinnen und Besucher


Aufgrund von Corona sind öffentliche Veranstaltungen bis zum 22. Januar verboten.
In der Zwischenzeit werden wir Sie über das digitale Angebot der Häuser informieren. Zudem würden wir uns freuen, wenn Sie unseren Newsletter abonnieren würden.
Vielen Dank & bleiben Sie gesund!