Kulturhaus Helferei

Mi, 21.10.2020 | 19:30 - 21:00 UHR
Kirchgasse 13 | Zürich

Eintritt: frei


TICKET

ZÜRICH LIEST

Buchpräsentation Kathryn Schneider-Gurewitsch | «Reden wir über das Sterben - Vermächtnis einer Ärztin und Patientin»

Lesung mit Julian Anatol Schneider, anschliessendes Gespräch mit den Herausgeber*innen und Dr. h.c. Hansruedi Stoll, MSc Clinical Nurse Specialist Onkologiepflege und ehemaliger Leiter des onkologischen Ambulatoriums am Universitätsspital Basel
Als Kathryn Schneider-Gurewitsch zum dritten Mal an Krebs erkrankt, weiss sie, dass er diesmal unheilbar ist. Wie viele Menschen wünscht sie sich einen guten Tod. Aber was heisst das konkret? Sie beginnt ihre Erfahrungen als Ärztin, die jetzt eine Patientin ist, niederzuschreiben, geht den wichtigen Fragen am Lebensende nach und beschreibt, was Menschen auf dem Weg in den Tod hilft. Das Buch hat einen Informationswert und eine Authentizität, die seinesgleichen suchen, und macht Mut, sich mit diesen letzten Fragen auseinanderzusetzen.
Dr. med. Kathryn Schneider-Gurewitsch (1951–2014), geboren in Schenectady, NY (USA), aufgewachsen in der Schweiz, studierte Medizin in Zürich. Sie führte eine Praxis für Innere Medizin und Psychosomatik in Basel.

Informationen

Daten und Tickets

21.10.2020
19:30 - 21:00 UHR

Eintritt: frei

TICKET

Veranstaltungsort

Kulturhaus Helferei


Adresse:

Kirchgasse 13
8001 Zürich
+41 (0)44 250 66 00
betrieb@kulturhaus-helferei.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
ab Hauptbahnhof:
 Tram 4 bis «Helmhaus
»
Tram 3 und Bus 31 bis «Neumarkt» oder «Kunsthaus»

Zugänglichkeit:

Zugang für Menschen mit Behinderung möglich

Gastroangebot:

Barbetrieb in der Helferei Bar; hauseigene Bewirtschaftung


Weitere Veranstaltungen

SCHAM-O-MAT: Eine Erinnerungsdeponie (Oktober)

TERRA INCOGNITA: Objekttheater der ROTES VELO Tanzkompanie (Oktober)

RABBIT HOLE: Die musikalische Impro-Bar der Helferei (Oktober)

BODINESS (Oktober)

SHOW YOUR SCHOKOLADENSEITE: Ausstellung von Michael Wirz (Oktober)

DIE GENOSSENSCHAFTEN DER EIDGENOSSEN: Drei Veranstaltungen von Publiforum (November, Dezember)

OLGA TUCEK LIEST LIEDERLICHE LIEDER (November)

WAS WEISS ICH - Ein musikalisches Solo von Silli de Wit (Dezember)