Yossi & Jagger

Eytan Fox (Israel 2002)

Eytan Fox
1964 in New York geboren, aber in Israel aufgewachsen, zählt Eytan Fox heute zu den wichtigsten Exponenten des israelischen Kinos und des queeren Filmschaffens. Das schwullesbische Festival Pink Apple würdigt Fox mit dem diesjährigen Pink Apple Festival Award.

English review

In der israelischen Armee ist Homosexualität zwar seit 1985 gestattet, zieht aber dennoch oft Spott und Benachteiligung nach sich. Der Unteroffizier Yossi, der mit seinem Kameraden Lior (der wie ein Rockstar aussieht und Jagger genannt wird) in einem Aussenposten an der Grenze zum Libanon sitzt, hat deshalb keine Lust, ihre Liebesbeziehung bekannt zu machen. Jagger allerdings würde gerne der Kameradin Yaeli, die in ihn verknallt ist, reinen Wein einschenken. Doch dann werden die drei von der Realität des Kriegsgeschehens eingeholt.
Yossi & Jagger wurde als Fernsehfilm gedreht, mit bescheidenen Mitteln, avancierte dann aber in den israelischen Kinos zum Überraschungserfolg. Eytan Fox schöpft hier zum einen aus eigenen Erfahrungen in der israelischen Armee, zum andern beruht sein Drama um das schwule Liebespaar auf Tatsachen. Die politischen Konflikte werden ausgeblendet; im Mittelpunkt steht die Spannung zwischen der Liebe eines schwulen Paars und dem in verschiedener Hinsicht gefährlichen Umfeld der Armee. (mb)

65 Min. / Farbe / 35 mm / Hebr/d/f

zur Website der Veranstalter:in

Künstler:innen / Personen

Regie: Eytan Fox
Drehbuch: Avner Bernheimer
Kamera: Yaron Scharf
Musik: Ivri Lider
Schnitt: Yosef Grunfeld
Besetzung: Ohad Knoller (Yossi), Yehuda Levi (Lior Amichai «Jagger»), Assi Cohen (Ophir), Aya Steinowitz (Yaeli), Hani Furstenberg (Goldie), Sharon Raginiano (Oberst), Yuval Semo (Psycho), Yaniv Moyal (Samoncha)

Veranstalter:in

Filmpodium

Das Filmpodium zeigt an die 350 verschiedene Filme jährlich. Thematische Reihen und Retrospektiven von Klassikern der Filmgeschichte sind ebenso zu sehen wie Premieren unabhängiger Autorenfilme aus aller Welt und Sonderveranstaltungen mit...

Details

Ort

Filmpodium Kino

+41 (0)44 415 33 66
info@filmpodium.ch
Nüschelerstrasse 11
8001 Zürich

Dein Weg

Zugänglichkeit:

Das Kino ist rollstuhlgängig und verfügt über eine Funk-Höranlage.

Mehr InfosWeniger Infos

Weitere Veranstaltungen

Filmpodium

The Story of Film 12+13

The Story of Film: An Odyssey. Episode 12 – Fight the Power: Protest in Film (GB 2011)<br />Cousins richtet seinen Blick auf das Kino der...

27.01.2022  |  15:00 Uhr

Filmpodium

Ghost in the Shell (3D)

English review«Major ist Teil einer geheimen Elitetruppe der Regierung, die mit der Eliminierung von Hackern betraut ist; in einer Welt, in der...

27.01.2022  |  18:00 Uhr

Filmpodium

Ichi the Killer (Koroshiya 1)

English reviewAls der Boss einer Yakuza-Bande mit einem Haufen Geld verschwindet, macht sich dessen rechte Hand Kakihara auf die Suche nach dem...

27.01.2022  |  20:45 Uhr