Vertical Cinema

Im Rahmen der 20ten Ausgabe des Experimentalfilmfestivals VIDEOEX

Monumentale 12 Meter hoch ist die Leinwand von Vertical Cinema und verwirft so das traditionelle Cinemascope-Format. Indem es die Leinwand um 90 Grad dreht, eröffnet es ungewohnte Seherlebnisse und künstlerische Möglichkeiten.
Erforscht werden diese von 14 grossflächigen audiovisuellen Auftragswerken die von international renommierten experimentellen FilmemacherInnen und audiovisuellen KünstlerInnen produziert wurden.
Mit speziell dafür umgebauten 35mm-Projektoren werden die Filme vertikal projiziert und von überwätigenden Soundexperimenten begleitet. Vertical Cinema war schon in über zehn Städten weltweit und an internationalen Festivals zu Gast. Im Rahmen der 20ten Ausgabe des Experimentalfilmfestivals VIDEOEX, welche vom 26. Mai bis 3. Juni statt findet, macht es in der Kirche St. Jakob am Stauffacher halt, mit vier neuen Werken im Programm.

Dieses einzigartige und wunderschöne Filmprogramm wird vom Konzeptbüro der Roten Fabrik in Zusammenarbeit mit VIDEOEX und den Internationalen Kurzfilmtagen Winterthur präsentiert.


zur Website der Veranstalter:in

Veranstalter:in

Rote Fabrik

Die IG Rote Fabrik ist ein Verein, der die Vermittlung und Förderung von zeitgenössischer und kritischer Kultur bezweckt. Seit 1980 bietet die IG Rote Fabrik eine wertvolle Alternative für den Kulturgenuss, der fernab von Mainstream und ...

Ort

Kirche St. Jakob

Stauffacherstrasse 8
8004 Zürich
hornclassical@gmail.com

Dein Weg

Weitere Veranstaltungen

Rote Fabrik

Summer Camp

Vom 10. Juli bis 01. August werden verschiedene Innen- und Außenräume der Roten Fabrik zum Spielplatz. Summer Camp ist eine offene, partizipative ...

18.07.2024  |  14:00 Uhr

Weitere Daten vorhanden

Rote Fabrik

Bedienungsanleitung

How to use CB Lab Bei der Bedienungsanleitung teilen wir Wissen übers CB Lab. Hier kannst du lernen wo was verstaut ist, wie man die Anlage zum ...

18.07.2024  |  18:00 Uhr

Flyer Film am See 2024

Rote Fabrik

Film am See 2024

Sibel

18.07.2024  |  21:30 Uhr