Rote Fabrik

Fr, 07.10.2016 |
Fabriktheater
Seestrasse 395 | Zürich

CHF 30.00

LA RONDE / QUATUOR

Im Rahmen von YEAH YEAH YEAH Zürcher Tanzfestival

Bild: LA RONDE / QUATUOR
Einem Reigen, in dem sich Raum und Zeit von Tänzerin zu Tänzer übertragen und sich ein gemeinsamer Tanz um eine kollektive Gedächtnislücke entfaltet. Atem, Gesichter, Rücken und Bewegungen, die ähnlich einer Timeline auf einer altgriechischen Vase zu einem unendlichen Reigen gespannt werden, verschmelzen in diesem choreografischen Ritus zu einer fleischgewordenen Quadratur des Kreises. Konzept, Choreografie: Yasmine Hugonnet Tanz Jeanne Colin, Audrey Gaisan Doncel, Yasmine Hugonnet, Killian Madeleine Licht Dominique Dardant Kostüme Tania D’Ambrogio Regards & Replays Ruth Childs Produktion Arts Mouvementés Koproduktion Théâtre Sévelin 36 Lausanne, Rencontres chorégraphiques internationales de Seine-Saint-Denis Gefördert durch Ville de Lausanne, Canton de Vaud, Bourse de la Société Suisse des Auteurs pour la Création Chorégraphique, Pro Helvetia, Fondation Ernst Göhner, Fondation Nestlé pour l’Art, La Loterie Romande. Yasmine Hugonnet ist Associated Artist am Theater Sévelin 36 und im Programm YAA!, Young Associated Artist von Pro Helvetia. Kombiangebot: Zwei Stücke an einem Abend: La Ronde Quatuor & A Way of Knowing-Revised Edition --> CHF 40.- statt CHF 60.- (Legi CHF 30.-, Kulturlegi CHF 20.-) für beide Stücke 7.10.16: https://www.starticket.ch/de/tickets/yeah-yeah-yeah-zurcher-tanzfestival-kombiticket-20161007-1900-fabriktheater-rote-fabrik-zurich 8.10.16: https://www.starticket.ch/de/tickets/yeah-yeah-yeah-zurcher-tanzfestival-kombiangebot-20161008-2030-fabriktheater-rote-fabrik-zurich Eintritt gratis für Personen des Asylbereichs und nur solange Tickets verfügbar. Bitte Ausweis „N“ oder „F“ vorweisen.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Fabriktheater


Das auf dem Gelände der Roten Fabrik gelegene Fabriktheater ist einer der wichtigsten Produktions- und Spielorte der freien Theater- und Tanzszene in der Deutschschweiz. Das von KünstlerInnen mit viel Herzblut betriebene Theater ist eine wahre Brutstätte für neuartige und innovative Theater- und Tanzformen, ein Labor für Newcomer und gestandene Bühnenschaffende. Quer über alle Genregrenzen hinaus wird hier die Förderung kompromissloser Performing Arts kultiviert, wobei stets die künstlerische Relevanz im Focus steht und nicht die Vermarktbarkeit.
Neben Koproduktionen und Gastspielen veranstaltet das Fabriktheater auch eigene Festivals, betreibt Nachwuchs- und Förderplattformen und ist kulturpolitisch stark für die freie Szene engagiert.

Michel Schröder, Silvie von Kaenel, Michael Rüegg

Programm: www.fabriktheater.ch


Adresse:

Seestrasse 395
8038 Zürich
+41 (0)44 485 58 28
fabriktheater@rotefabrik.ch

Erreichbarkeit:

Tram
Nimm die Linie 7 vom Hauptbahnhof/Bahnhofstrasse Richtung Morgental. Bei der Haltestelle «Post Wollishofen» steigst du aus und folgst der Strasse Richtung See, welche unter der Bahnüberführung durchgeht. Dauer: ca. 15 Minuten

 

Bus
Linie 161 oder Linie 165 ab Bürkliplatz bis Haltestelle «Rote Fabrik». Nachtbus ab Rote Fabrik jeweils freitags und samstags bis Bellevue mit Verbindungen in die Aussenquartiere. Dauer: 6 Minuten

S-Bahn
S8 (Richtung Pfäffikon SZ) oder S24 (Richtung Horgen Oberdorf) ab Hauptbahnhof bis SBB-Station Zürich-Wollishofen, danach zu Fuss dem Mythenquai entlang ca. 300 Meter stadtauswärts folgen. Dauer: ca. 10 Minuten

Schiff
Ab Bürkliplatz bis Zürich-Wollishofen Schiffstation, danach zu Fuss dem Seeuferweg stadtauswärts entlang gehen. Dauer 12 Minuten Fahrrad Fahrradweg ab Bürkliplatz dem Seeufer entlang. Dauer ca. 10 Minuten.

Zugänglichkeit:

Sämtliche Veranstaltungsräume in der Roten Fabrik sind rollstuhlgängig.

Gastroangebot:

Restaurant Ziegel oh Lac


Weitere Veranstaltungen

Poster Tango am See

Tango am See (August, September)

Flyer GEUMHYUNG JOENG

GEUMHYUNG JOENG: Rehab Training (August)

Flyer NIKKO WEIDEMANN

NIKKO WEIDEMANN: Ich seh’ Monster (August)

bild

Offene Werkstatt (August, September, Oktober)

Flyer EUNKYUNG JOENG

EUNKYUNG JOENG: Self Life Drawing (August)

bild

MCINTOSH JERAHUNI: L’après-midi d’un faune (August)

Flyer Film am See BERAUSCHT

Film am See BERAUSCHT: NAKED LUNCH (August)

Flyer IRA MELKONYAN & THE RUBBERBODIES COLLECTIVE

IRA MELKONYAN & THE RUBBERBODIES COLLECTIVE: Upstairs Geology 50/50 (August)

Flyer HIBA ALANSARI

HIBA ALANSARI: The Math Book (August)

Flyer CALIXTO NETO

CALIXTO NETO: oh!rage (August)

Flyer THEA REIFLER & PHILIPP BERGMANN

THEA REIFLER & PHILIPP BERGMANN: Your Unlikely Friend (Zürich Version) (August)

Flyer NOMCEBISI MOYIKWA / UNKNOWN ASSETS

NOMCEBISI MOYIKWA / UNKNOWN ASSETS: NO.HUMANS.INVOLVED. (August)

Flyer H.O.M.E HOUSE OF MIXED EMOTIONS

H.O.M.E HOUSE OF MIXED EMOTIONS: Afterparty mit Mara Oscar Cassiani und Evol (August)

Flyer Chocolate Remix

Chocolate Remix: Dj Jackie Jackpot (August)

bild

Ateliertage: Material kennen lernen: einmalig, regelmässig oder zwischendurch. (August)

bild

TOTAL CHAOS (us) + THORAZIN THERAPIE (ch) + STINK (be) (August)

Flyer SAMARA HERSCH & LARA THOMS

SAMARA HERSCH & LARA THOMS: We All Know What’s Happening (August)

Flyer KOLYPAN

KOLYPAN: Die unendliche Geschichte (August, September)

Flyer Film am See BERAUSCHT

Film am See BERAUSCHT: CLIMAX (August)

bild

PASAJE UNIVERSO (brazil) + VILCA BANDA (arg) (August)

Poster KURZFILM WORKSHOP SEPTEMBER 2019

KURZFILM WORKSHOP SEPTEMBER 2019 (September)

bild

fiGGdi: Anlass für Youngsters (ab 16) - Minimarkt / SkateRamp / Konzert & DJs (September)

Flyer SLIME

SLIME (September)

Poster ONSTAGE

ONSTAGE: Das Festival des Theaterstudio Golda Eppstein für grosse und kleine Amateure (September)

Flyer Fabrik Slam #73

Fabrik Slam #73: Der Poetry Slam der Roten Fabrik - Saisoneröffnung (September)

bild

FRIDAY RITUAL (UMBO solinight) (September)

Flyer Breakthrough: NATIV

Breakthrough: NATIV: Doron Lev + Rabbi Darkside; Dj Lean Rock (September)

Flyer Breakthrough

Breakthrough: Internationales Breaking Festival (September)

Flyer Breakthrough

Breakthrough: Internationales Breaking Festival (September)

Flyer MùM

MùM: & Support (September)

Flyer Nebenrolle Natur: "The Way Out"

Nebenrolle Natur: "The Way Out": Zen-Weisheiten und Klimaschutz (September)

Flyer LISTENING PARTY

LISTENING PARTY: Ásrún Magnúsdóttir (ISL) am Zürcher Tanzfestival YEAH YEAH YEAH (September)

bild

fiGGdi (September)

Flyer Earthdance

Earthdance (September)

Flyer Des Gestes Blancs

Des Gestes Blancs: Naïf Production (FR) am Zürcher Tanzfestival YEAH YEAH YEAH (September)

Flyer BSTRD

BSTRD: BARK / Katerina Andreou (FR) am Zürcher Tanzfestival YEAH YEAH YEAH (September)

bild

CB's bb: Clubbüro-Gathering (September)

bild

EROTIKON / HIGHERSTATES, PART 3: Kiriakos Hadjiioannou (CH/ GR) am YEAH YEAH YEAH (September)

Flyer GOLD - Die Slam Poetry-Show

GOLD - Die Slam Poetry-Show: Von und mit Laurin Buser & Fatima Moumouni (September)

Flyer Mirage

Mirage: HODWORKS (HU) am YEAH YEAH YEAH (September, Oktober)

Flyer Local Natives

Local Natives: Cub Sport (Oktober)

bild

INAUDIBLE: ZOO / Thomas Hauert (BE / CH) am YEAH YEAH YEAH (Oktober)

bild

Bend Sinister (Oktober)

bild

Marionetten, Tischmarionetten, Klappmaulfiguren und Stabfiguren/ Bau und Spiel: Tageskurs - 7 Tage (Oktober)

Flyer Motorpsycho

Motorpsycho (Oktober)

Flyer THE ALBUM LEAF

THE ALBUM LEAF: JOYERO (Oktober)

Flyer Touché Amoré / Deafheaven

Touché Amoré / Deafheaven: Opening Act: Portrayal Of Guilt (Oktober)

Flyer Jah9

Jah9: Boss Hi-Fi (Oktober)

Flyer Lila.19

Lila.19: lila. queer festival 2019 (Oktober)