Karl der Grosse

Fr, 22.11.2019 |
Kirchgasse 14 | Zürich

Menschen in Schubladen

Im Gespräch mit Muslim*innen

Islamexpert*innen oder Journalist*innen sprechen regelmässig über muslimische Menschen und ihre Religion. Dabei fällt auf: Über Musliminnen und Muslime wird viel geredet, mit ihnen hingegen wenig. Dies führt zu Halbwissen, Unkenntnis und fehlenden Berührungspunkten mit Angehörigen von muslimischen Gemeinschaften, was wiederum Skepsis, Klischees und Vorurteile befeuert. Die Folge: Menschen werden in Schubladen gesteckt.
Wir treten mit muslimischen Menschen in Kontakt und erhalten über den direkten Austausch Einblicke in deren Leben. Wo treffen unterschiedliche Lebensentwürfe aufeinander – und wie gehen wir damit um? Wo sind wir skeptisch und voreingenommen – und wieso? In einer offenen Diskussion werden gegenseitiges Unverständnis und Zweifel, aber auch Gemeinsamkeiten und geteilte Werte thematisiert.

Eintritt frei, Kollekte
Eine Kooperation mit JASS – Verein für eine inklusive Gesellschaft

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Karl der Grosse


Adresse:

Kirchgasse 14
8001 Zürich
+41 (0)44 415 68 68
Programm: karl.debattieren@zuerich.ch
Raummiete: karl.mieten@zuerich.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Ab Zürich Hauptbahnhof: Tram Nr. 4 (Richtung Tiefenbrunnen) bis Haltestelle Helmhaus, Fussweg ca. 2 Minuten

Ab Bahnhof Stadelhofen: Fussweg ca. 7 Minuten

Mit dem Auto
Parkhaus Hohe Promenade an der Rämistrasse (nähe Bellevue, Fussweg ca. 5 Minuten). Alternativ kann auch im Parkhaus Opera oder im Parkhaus Urania parkiert werden. Weitere Parkplätze befinden sich beim Obergericht. Wichtiger Hinweis: Parkverbot Kirchgasse und Grossmünsterplatz. Ab 12.00 Uhr Zufahrtsbewilligung Rechts der Limmat (C1) für Ein- und Ausladen erforderlich. Die Bewilligung kann online bei der Dienstabteilung Verkehr bestellt werden.


Weitere Veranstaltungen

bild

«Anders als geplant»: Ausstellung zum Thema «Scheitern»

bild

Winterrede: Nik Hartmann: SRF Moderator (Januar)

bild

Winterrede: Heinz Schatt: Gemeinderatspräsident 2019/2020 (Januar)

bild

Winterrede: Sarah Akanji: Kantonsrätin und Fussballerin (Januar)

bild

Winterrede: Philomena Schwab: Game-Designerin (Januar)

bild

Winterrede: Big Zis: Rapperin (Januar)

bild

Winterrede: Maximilian Stern: Mitgründer «foraus - Forum Aussenpolitik» (Januar)

bild

Winterrede: Renato Kaiser: Satiriker (Januar)

bild

Winterrede: Lukas Hässig: Journalist und Betreiber von «Inside Paradeplatz» (Januar)

bild

Winterrede: Milky Diamond: Video- und Drag-Artist (Januar)

bild

Winterrede: Esther de Boer: Mitinhaberin und CEO «GetDiversity» GmbH (Januar)