Moby Dick; or the Whale (c) Greg Amgwerd

Kultur Rapido

Redaktion Frank Wendler
Redaktion Frank Wendler

Du bist verabredet, möchtest dich unterhalten und Kultur geniessen? Ich hab' da ein paar Vorschläge, wie du beides schaffst. Kultur rapido eben.

Das Haus von Bernarda Alba, Pfauen, 60 min.

In Federico García Lorca Theaterstück sind Frauen von unterdrückten Sehnsüchten gequält. Dieses Tanzstück ist hoffnungsvoller, öffnet ihnen den Zugang zu Pariser Modehäusern und queeren Clubs.

Moby Dick or The Whale, Pfauen 75 min.

Der Tagesanzeiger war richtig begeistert: «Ganz grosses Kino mit 25 Schauspielenden, im Pfauen auf eine riesige Leinwand projiziert und live begleitet durch 15 Streicher:innen des Zürcher Kammerorchesters.»

 

Lauren Groff, Matrix, Literaturhaus, 90 min.

Die Amerikanerin stellt ihren Roman «Matrix» vor, der sich an das Leben der Dichterin Marie de France anlehnt, die schon im 12. Jahrhundert um ihre Selbstbestimmtheit und ein Liebensleben für Frauen kämpfte.

Goethes Faust. Theater Rigiblick, 75 min.

Ein Klassiker, der von Erkenntnissen, schlechten Entscheidungen und Liebe erzählt – Themen auch in Rock und Pop, weswegen Songs von AC/DC, Beatles, Rolling Stones und Frank Zappa den Faust begleiten.

bildschirmfoto_2012-07-10_um_13.09.05 © Tanja Dorendorf / T+T Fotografie

Theater Rigiblick

Goethes "Faust"

Mit Daniel Rohr, Silvester von Hösslin und Band: Ein Klassiker, der in seiner Zeitlosigkeit immer wieder neu entdeckt werden kann.

02.10.2024  |  20:00 Uhr

Weitere Daten vorhanden

Kulturnacht Winterthur, 19 Institutionen, ab 18 Uhr

19 Kulturinstitutionen öffnen ihre Türen und laden Gäste aus dem Winterthurer Kulturleben ein. Das bietet die Möglichkeit, häppchenweise Musik und mehr zu geniessen.

I hired a contract Killer, Theater Rigiblick, 90 min.

Henry Boulanger will sterben. Da seine Selbstmordversuche scheitern, engagiert er einen Killer. Dann lernt er die Rosenverkäuferin Margaret kennen und ist mit neuem Lebensmut auf der Flucht vor seinem Killer.

The Party, Filmpodium, 75 min.

Ein kurzer englischer Film über eine Party, auf der wirklich alles schief geht. Gemein, überdreht, lustig und leider durchaus wahrhaftig.

Jezzt, Theater im Zollhaus, ca. 90 min.

Das Theater anundpfirsich bringt ein komplett improvisiertes Musical auf die Bühne und vereint Gesang, Bühnenschau und Tanz. Das Publikum bestimmt ausserdem, wohin die Reise geht. Klingt interessant, oder?

Jezzt

anundpfirsich

Jezzt

Das theater anundpfirsich macht das Undenkbare möglich. Es bringt ein komplett improvisiertes Musical auf die Bühne im Theater im Zollhaus.

Short Symphony, Opernhaus Zürich, 60 min.

Das Brunch- bzw. Lunchkonzert mit Werken von Aaron Copland und Cesare Franck ist ein Mittagsvergnügen. Aber warum nicht einmal ein Konzert allein oder zu zweit zu einer ungewöhnlichen Zeit geniessen?

Anne Frank und die Schweiz, Landesmuseum, ca. 60 min.

Diese Ausstellung hat mir eine lebenslustige, reflektierte, träumerische junge Frau nahegebracht. Man erfährt viel über die Helfer:innen der Familie Frank, deren Verbindungen in die Schweiz und kann digital das Haus begehen, in dem sich Anne mit ihrer Familie zwei Jahre lang versteckt hielt.

Das Jagdgewehr, Yasushi Inoue, etwa 90 min., geht immer

Der letzte Tipp ist ein Buch. Es ist eine schmale Novelle von nur gerade 80 Seiten zum Thema Wahrheit. Sehr geeignet zum Vorlesen am See bei einem Glas Wein. Sicher altmodisch. Und gerade deswegen wahrscheinlich ein schönes Erlebnis.

 

Filtern und finden

Noch mehr Vorschläge bieten übrigens die Filter auf kulturzüri.ch. Mit denen erfragst du das was, wann, wo, wie lange und bekommst erst noch eine Info zum Dresscode.

Zur Agenda

Von Frank Wendler am 15. September 2022 veröffentlicht.

Mehr von deinen Scouts

Frank Wendler
Frank Wendler
Gretta Bott
Gretta Bott
Adrian Schräder
Adrian Schräder
Enno Rennenkampff
Enno Rennenkampff
Nora Kehli
Nora Kehli
Susanna Koeberle
Susanna Koeberle
Alle Scouts