Literaturhaus Zürich

Do, 01.01.1970 |

frei


Lesezirkel:Christian Kracht "1979"

Ein junger Deutscher reist Anfang 1979 nach Teheran, als die Revolution bereits in den Strassen gärt. Dort erlebt er den Untergang des Westens, verliert seinen Freund und macht sich auf, um in Tibet am Berg Kailash so etwas wie Erlösung zu finden. All diese weltpolitischen Etappen absolviert der Krachtsche Ich-Erzähler gleichsam stilbewusst und ahnungslos, gerüstet einzig mit Berluti-Schuhen und einem müden Ästhetizismus, der als Camouflage der völligen Sinnentleertheit dient.

Alle, die den Roman gelesen haben, sind zur Diskussion herzlich eingeladen!

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Besetzung / Künstler

Sonja Osterwalder (Moderation)

Weitere Veranstaltungen

Bild

Elixier aus Worten - Internationales Poesie-Festival «On the Wings of Technology»: Live-Performance und Video-Beiträge im Rahmen des internationalen Poesie-Festivals «On the Wings of Technology» - Sie können die Veranstaltung bei uns im Haus live miterleben oder von zuhause aus. (November)

Bild

Zürcher Poetikvorlesungen III: Madame Nielsen: Live-Stream // Die Fremdsprache als Heimkehr und Ur-Sprung. // Einführung: Klaus Müller-Wille. Sie können die Veranstaltung bei uns im Haus miterleben oder von zuhause aus. (November)

Bild

Teppich online: Daniela Huwyler: Daniela Huwyler liest neue Gedichte. // Mitdiskutierende: Dragica Rajčić, Camille Luscher, Moderation: Rebecca Gisler. (Dezember)

Bild

Radka Denemarková – Ein Beitrag zur Geschichte der Freude, Stunden aus Blei: Lesung und Gespräch. // Moderation: Irena Brežná. (Dezember)

Bild

100 Jahre Kurt Marti, mit Meret Matter und Franz Hohler: Lesung und Gespräch. // Moderation: Stefanie Leuenberger. // Sie können die Veranstaltung bei uns im Haus live miterleben oder von zuhause aus. (Dezember)

Bild

Aus dem Geisterzimmer – ein Spaziergang mit Christos Chryssopoulos und Theo Votsos: Literarischer Spaziergang (Dezember)

Bild

VERSCHOBEN - Ces Voisins inconnus: Vive la littérature romande! (Dezember)

Bild

Über die Grenzen des Sagbaren – Die diesjährige Schillerpreisträgerin Ruth Schweikert und der Autor und Kolumnist Giuseppe Gracia im Gespräch: Gespräch // Moderation: Rudolph Jula. (Dezember)

Bild

Was bleibt von Dürrenmatt? Mit Anna von Planta, Peter Erismann und Nicolas Stemann: Gespräch. // Moderation: Nicola Steiner. (Dezember)

Bild

Sofalesung: Anaïs Meier – Über Berge, Menschen und insbesondere Bergschnecken: Moderation: Tabea Steiner (Dezember)

Bild

Café Philo: Das Gute Leben in Zeiten der Krise: eine Suche in alten Ratgebern: Gesprächsleitung: Christine Abbt und Michael Pfister (Dezember)

Bild

Roger de Weck – Die Kraft der Demokratie: Ein Plädyoer des bekanntesten Publizisten der Schweiz. // Moderation: Regula Rytz (Präsidentin der Grünen Partei Schweiz). (Januar)

Bild

NACHSCHAUEN: Freischaffende und die Krise: Podiumsgespräch vom 25. Juni, welches mit Nicole Pfister-Fetz, Sandra Knecht, Ruedi Noser und Daniel Binswanger in der Literatur-Apotheke stattfand und von Rudolph Jula moderiert wurde, kann auf Facebook und Youtube angeschaut werden. (Januar)

Liebe Besucherinnen und Besucher


Aufgrund von Corona sind ab sofort und für unbestimmte Zeit Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen untersagt. Sollten Sie nicht sicher sein, ob eine Veranstaltung stattfindet, bitten wir Sie, sich diekt auf der Homepage des Veranstalters zu informieren.

Vielen Dank & bleiben Sie gesund!